Shop
Login

Seminar Six Sigma Black Belt mit Hochschulzertifikat

Mit tiefgreifender Methodenkompetenz zum Projekterfolg
Bereichs- / AbteilungsleiterFachkraft, Spezialist

03 / profi Wissen

Seminar Six Sigma Black Belt mit Hochschulzertifikat

Steigende Komplexität der Prozesse und wachsende Anforderungen an die Qualität erfordern Methoden zur Prozessverbesserung, mit deren Hilfe man komplexe Zusammenhänge durch grafische und statistische Methoden tiefgehend analysieren kann. Sie lernen Six Sigma kennen und anwenden, eine Prozessoptimierungsmethode, die den Fokus insbesondere auf Zahlen, Daten, Fakten lenkt und daraus fundierte Schlussfolgerungen ableiten hilft. In diesem achttägigen Seminar erfahren Sie, wie Sie ein Optimierungsprojekt mit der systematischen Vorgehensweise in den fünf Projektphasen Define – Measure – Analyze – Improve – Control erfolgreich bearbeiten können. Ihre Six Sigma Experten begleiten Sie durch Ihr Projekt bis zur Zertifizierung.

Inhalte

Modul 1 (3 Tage): 

Wiederholung und Auffrischung

  • Die Grundprinzipien der Prozessverbesserung
  • Die fünf Phasen des Six Sigma Projekts
  • Werkzeugübersicht
  • Statistische Grundprinzipien und Vorgehensweisen

 

Stakeholdermanagement für Fortgeschrittene

  • Schwierigkeiten und Hürden der Kommunikation
  • Lösungsansätze bei Kommunikationsproblemen
  • Werkzeuge des Stakeholdermanagements
  • Werkzeuge des Change Managements
  • Strategien für Probleme und Stolperfallen in der Praxis

 

Vorgehen bei nicht normalverteilten Daten

  • Ursachen für fehlende Normalverteilung
  • Datentransformation für nichtnormalverteilte Daten
  • Anpassung einer Verteilung
  • Nicht-parametrische Tests
  • Prozessfähigkeitsberechnung bei nicht normalverteilten Daten

 

Projekt: Anwendung im eigenen Unternehmen

Define- und Measure-Phase durchführen

 

Modul 2 (4 Tage):

Prozessanalyse für Fortgeschrittene

  • Einführung in die graphische Prozessanalyse mit Makigami
  • Einführung in die Wertstromanalyse
  • Einführung in BPMN und EPK
  • Strategien für Probleme und Stolperfallen in der Praxis

 

Statistische Werkzeuge für Fortgeschrittene

  • Varianzanalyse mit mehreren Inputvariablen
  • Multiple lineare Regression
  • Monte Carlo Simulation

 

Statistische Versuchsplanung (Teil 1)

  • Screening Designs
  • Vollfaktorielle Versuchsplanung
  • Teilfaktorielle Versuchspläne
  • Zentralpunkte in Versuchsplänen
  • Blockstrategien in Versuchen
  • Strategien für schwer veränderbare Faktoren
  • Zentral zusammengesetzte Versuchspläne
  • Box-Behnken Versuchspläne
  • Binär-logistische Regression

 

Projekt: Anwendung im eigenen Unternehmen

Analyse-Phase durchführen (Durchführung komplexer Datenanalyse und statistischer Versuchsplanung)

 

Modul 3 (3 Tage):

Statistische Versuchsplanung (Teil 2)

Fortgeschrittene Verfahren zur Prozesskontrolle

  • Umgang mit instabilen Prozessen
  • Regelkarten für stetige Daten
  • Regelkarten für diskrete Daten
  • Strategien für Probleme und Stolperfallen in der Praxis

 

Einblick in die Besonderheiten von Design for Six Sigma (DfSS)

  • Einblick in die Werkzeuge von DfSS
  • Roadmaps für die Entwicklung von Produkten und Prozessen

 

Prüfung: Abschlussprüfung

Schriftliche Prüfung am letzten Seminartag

 

Projekt: Anwendung im eigenen Unternehmen

Projekt abschließen (Improve, Control)

Was Sie lernen werden

  • Wiederholung der Basiswerkzeuge von Six Sigma
  • Einüben der fortgeschrittenen Six Sigma-Werkzeuge
  • Direkte Anwendung der Werkzeuge an Ihrem Zertifizierungsprojekt zwischen den Schulungsmodulen
  • Profitieren von Beispielen aus der Praxis und der direkten Diskussion mit den Experten

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Bereich Produktion, Prozesstechnik, Produktionstechnik, F&E, Administration oder auch anderen Bereichen, die sich für die zweite Stufe der Six Sigma Projektleiter qualifizieren möchten und die Green Belt-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Voraussetzungen
Sie haben die Ausbildung zum Certified Six Sigma Green Belt erfolgreich abgeschlossen.
Sie haben den notwendigen Freiraum und die erforderliche Unterstützung, um die Projektaufgaben in Ihrem Unternehmen umzusetzen.
Jeder Teilnehmer benötigt einen Laptop mit aktueller Version der Statistik- Software Minitab.

 

Hinweis 
Die Abschlussveranstaltung findet nach Abschluss der Projekte statt. Der Termin wird individuell mit der Teilnehmergruppe vereinbart. An diesem Tag bitten wir die Führungskräfte der Teilnehmer als Gäste an den Projektpräsentationen teilzunehmen.

Jetzt risikofrei buchen

Unsere Präsenzveranstaltungen finden weiterhin statt.
Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.

Weitere Informationen zur risikofreien Buchung und unserem Hygienekonzept

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
14.12.2020 - 29.04.2021
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
Termindetails:
14.12. - 16.12.2020
22.02. - 25.02.2021
27.04. - 29.04.2021
Termin
14.06. - 17.11.2021
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
Termindetails:
14.06. - 16.06.2021
31.08. - 03.09.2021
15.11. - 17.11.2021
Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.


Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert
FOCUS Weiterbildung Top Anbieter

Vertrauen Sie auf einen der besten Weiterbildungsanbieter Deutschlands!

Seminarzeiten

10 Schulungstage verteilt auf 3 Module
+ Abschlussveranstaltung
Beginn jeweils 1. Tag:09:00 Uhr
Ende jeweils letzter Tag:16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

4.980 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Hochschulzertifikat

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Gruppengröße

maximal 12 Teilnehmer

Unsere Seminare werden von unseren Kunden hervorragend bewertet:

CETPM GmbH Akademie, Seminare, Weiterbildung, Lean, TPM, Opex, Agility, New Work, Agile hat 4,62 von 5 Sternen 555 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Jetzt buchen