Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login
Suche

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Qualität & Six Sigma

In diesem Kompetenzbereich geht es darum, eine optimale Qualität sicherzustellen, um die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu steigern. Six Sigma ist dafür eine bewährte Methode. Weiterhin finden Sie hier Seminare zu den vielfältigen Themen der Qualitätssicherung.

   Zurück

Seminar OpEx / TPM / Lean Leader

Leadership-Kompetenzen für Ihre Unternehmens-Transformation

Zielgruppe: Vorstände, C-Level, Geschäftsführer, Bereichs- / Abteilungsleiter

intensiv

Seminar OpEx / TPM / Lean Leader

Im Seminar „Operational Excellence Leader“ tauchen Führungskräfte in Leadership-Themen rund um Operational  Excellence, Lean und TPM ein. In einer Struktur von zwei Modulen à 2 Tage erhalten die Teilnehmer nicht nur ein solides theoretisches Fundament zu Führungsaspekten im 21. Jahrhundert, sondern werden auch mit den täglichen Herausforderungen und Situationen eines Operational Excellence Leaders konfrontiert. Dieses Seminar betont die  ssenzielle Rolle der Führungskräfte für die Verankerung von Exzellenz in der Betriebskultur und bietet praxisnahe Einblicke und Übungen, um sicherzustellen, dass die Führungskräfte für diese transformative Rolle gerüstet sind.

Inhalte

Modul 1:

  • Einführung und Grundlagen: Die grundlegenden Prinzipien von Operational Excellence, Lean und TPM.
  • Führungsrolle im Wandel: Verstehen, wie Führungskräfte als Katalysatoren für Veränderungen dienen und wie sie Teams erfolgreich durch Transformationsprozesse führen können.
  • KATA-Routinen: Eine praktische Einführung in täglich gelebte Routinen, die kontinuierliche Verbesserung fördern.
  • Interaktive Simulationen: Rollenspiele und Übungen, die typische Führungssituationen im Operational Excellence-Kontext nachstellen, um das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen.


Modul 2:

  • Coachende Führungsstile: Vertiefung und Praxisanwendung des coachenden Führungsstils, mit dem Ziel, Teams zur Eigenverantwortung und Selbstoptimierung zu führen.
  • Werkzeuge und Techniken: Detaillierte Schulung zu speziellen Führungs- und Coachingtechniken, die im Kontext von OpEx am effektivsten sind.
  • Bewältigung von Führungsherausforderungen: Diskussion und Lösungsansätze für typische Herausforderungen, denen ein OpEx Leader begegnet.
  • Realitätsnahe Fallstudien: Analyse und Diskussion von realen Fällen aus Unternehmen, um die Anwendung von Operational Excellence-Prinzipien in der Praxis zu verstehen.

Was Sie lernen werden

  • Praxisorientiertes Know-how: Fähigkeit zur Implementierung von OpEx-, Lean- und TPM-Prinzipien in realen  Geschäftssituationen
  • Coachende Führung: Beherrschen eines coachenden Führungsstils, um Teams zur Selbstoptimierung und Eigenverantwortung zu ermutigen
  • Effektive Kommunikation: Entwickeln von Fähigkeiten zur klaren und überzeugenden Kommunikation der Vorteile und Ziele von OpEx-Initiativen auf verschiedenen Unternehmensebenen
  • Team-Engagement: Erlernen von Techniken, um Teams für kontinuierliche Verbesserung zu motivieren und ihre Beteiligung am Operational Excellence-Prozess zu maximieren
  • Wie Sie Innovation und Adaptivität in Ihrem Unternehmen steigern
  • Wie Sie Kontinuierliche Verbesserung und die Ausrichtung an strategischen Zielen zum Teil der täglichen Arbeit machen

Zielgruppe

Geschäftsführer, Werkleiter, Betriebsleiter, Abteilungsleiter und Teamleiter, die bereits Grundkenntnisse in den Bereichen
OpEx, Lean und TPM haben und ihre Führungsfähigkeiten im Kontext dieser Ansätze erweitern möchten.

Jetzt buchen

Entdecken Sie alle Seminare aus dem Themengebiet "Operational Excellence"

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
21.10. - 26.11.2024
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
Termindetails:
21.10. - 22.10.2024
25.11. - 26.11.2024
Jetzt buchen

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

Dauer:4 Tage verteilt auf 2 Blöcke
Beginn jeweils 1. Tag:09:00 Uhr
Ende jeweils 2. Tag:16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

3.950 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Urkunde

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Unsere Seminare werden von unseren Kunden hervorragend bewertet:

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu CETPM GmbH. Mehr Infos anzeigen.

Jetzt buchen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.