Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login
Suche

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Qualität & Six Sigma

In diesem Kompetenzbereich geht es darum, eine optimale Qualität sicherzustellen, um die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu steigern. Six Sigma ist dafür eine bewährte Methode. Weiterhin finden Sie hier Seminare zu den vielfältigen Themen der Qualitätssicherung.

   Zurück

Seminar Rüstzeitoptimierung (SMED)

Ihr Schlüssel zu kleinen Losgrößen

Zielgruppe: Bereichs- / Abteilungsleiter, Fachkräfte, Spezialisten

intensiv

Seminar Rüstzeitoptimierung (SMED)

Optimierte Rüstzeiten sind der Schlüssel für kurze Durchlaufzeiten, niedrige Bestände und damit für mehr Flexibilität in der Fertigung. Aus einem 5S-Ansatz oder aus einer Wertstrom-Analyse heraus werden Engpässe in Materialflüssen herausgearbeitet. Der identifizierte Taktgeber (Maschine / Anlage) wird oftmals mittels OEE-Erfassung bewertet und Verlustindikatoren wie Verfügbarkeits-, Leistungs- und Qualitätsverluste werden daraus Schritt für Schritt eliminiert.

Unser Experte vermittelt Ihnen mit SMED (Single Minute Exchange of Die) eine effiziente und vielfach erprobte Methode zur Erfassung, Visualisierung und Reduzierung von Rüstzeiten.

Sie lernen, Verluste im Rüstvorgang zu erkennen und können diese visualisieren. Das in der Praxis erlernte Wissen wird in einem Gastwerk unter realen Bedingungen angewandt und in mehreren Rüstoptimierungsschleifen kontinuierlich optimiert. Sie haben somit die Gelegenheit, live am Shopfloor Rüstvorgänge zu analysieren, zu visualisieren und zu optimieren.

Inhalte

  • Grundlagen von SMED
  • Rüsten als Verlustart (OEE, DLZ oder Taktgeberoptimierung)
  • Formale Auftragsklärung mittels Projektauftrag
  • Zusammensetzung eines Rüst-Teams
  • Aufgabenverteilung und Rollenverständnis
  • Strukturierte Vorgehensweise zur Reduzierung von Rüstzeiten
  • 5S & visuelles Management als Erfolgsfaktoren zur radikalen Reduzierung der Rüstzeiten
  • Die EKUV-Analyse
  • Erhebung eines Rüstdrehbuchs
  • Systematische Problemlösung
  • Shopfloor Management und kontinuierliche Weiterentwicklung
  • Rüst-Follow up (trainieren, verbessern, perfektionieren)
  • Mögliche Probleme bei der Umsetzung
  • Konsequenter Abschluss der Maßnahmen

Was Sie lernen werden

  • Kennzahlen erheben und Verlustindikatoren beziffern
  • Verschwendung im Prozess identifizieren („Ist die Rüstzeit der Engpass?“)
  • Die „Macht“ eines Projektauftrags zur Auftragsklärung nutzen
  • Ressourcen abschätzen und Potenziale beziffern
  • Rüstvorgänge systematisch aufnehmen, analysieren und optimieren
  • Rüstzeit-Workshops systematisch durchführen
  • Strukturiert Probleme lösen
  • Maßnahmen nachhalten
  • Hindernisse bei der Umsetzung vermeiden

Zielgruppe

Für die Reduzierung von Rüstzeiten Verantwortliche, Einrichter, Anlagenbediener, Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Arbeitsvorbereitung oder Industrial Engineering, Lean-, Kaizen- und TPM-Beauftragte.

Jetzt buchen

Entdecken Sie alle Seminare aus dem Themengebiet "Lean Management"

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
14.05. - 15.05.2024
Ort
Gastwerk noch nicht festgelegt
Termin
05.11. - 06.11.2024
Ort
Neumarkt (Gastwerk: DEHN SE)
Jetzt buchen

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

1.450 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Urkunde

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Teilnehmerstimmen

Sehr informativ und erstaunlich, was noch alles möglich ist.

Erik Zeh, Smurfit Kappa GmbH

Ich bin zufrieden. Praxisnahe Beispiele, lockere Atmosphäre und guter Darstellungsort.

Thorsten Switalla, E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH

Fachlich, mit passenden Beispielen in Theorie und Praxis

Uwe Stephan, Baiersdorf Manufactoring GmbH

Jetzt buchen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.