Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login
Suche

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Qualität & Six Sigma

In diesem Kompetenzbereich geht es darum, eine optimale Qualität sicherzustellen, um die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu steigern. Six Sigma ist dafür eine bewährte Methode. Weiterhin finden Sie hier Seminare zu den vielfältigen Themen der Qualitätssicherung.

   Zurück

Künstliche Intelligenz (KI)

Künstliche Intelligenz (KI) transformiert Branchen, revolutioniert Arbeitsweisen und schafft völlig neue Geschäftsmodelle. Mit unserem Weiterbildungsprogramm rüsten wir Sie mit dem notwendigen Wissen und den Werkzeugen aus, um die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu gestalten.

   Zurück

Seminar 5S & Visuelles Management

Optimierst Du schon oder putzt Du noch?

Zielgruppe: Bereichs- / Abteilungsleiter, Fachkräfte, Spezialisten

intensiv

Seminar 5S & Visuelles Management

Die 5S-Methode ist eine in der Prozessindustrie entwickelte und zunehmend auch im Dienstleistungsbereich angewandte Methodik, Prozesse stabil und die Zusammenarbeit in allen Unternehmensbereichen wertschöpfend zu gestalten. Transparenz und verbindliche Standards sind Grundvoraussetzungen zur Verbesserung direkter und indirekter Prozesse. Ziel eines 5S-Programms ist es, Prozessketten und deren Arbeitsplätze so zu gestalten, dass die Tätigkeit  weitestgehend verschwendungsfrei verrichtet werden kann. Überall wo Verluste und Verschwendungen vermieden werden, steigt die Produktivität und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Ein strukturiertes und dennoch wandelbares Arbeitsumfeld gilt zudem als Grundlage für Qualitätsarbeit und Mitarbeiterzufriedenheit.

Als methodisches Werkzeug kann 5S in allen Unternehmensbereichen angewendet werden. Die Aufnahme von Prozessketten und das direkte Einbeziehen der Mitarbeiter erleichtert das Lokalisieren von Schwachstellen und das Umsetzen von Verbesserungen. Ein wesentliches Prinzip der Methode ist es, gemeinsam entwickelte, vorläufige Standards anzuwenden, Abweichungen direkt sichtbar zu machen und Schwachstellen zu eliminieren. So können instabile Standards schneller erkannt und kontinuierlich mit dem Ziel eines verschwendungsfreien Prozesses weiterentwickelt werden.

Im Fokus dieses 2-tägigen Seminares steht, weiteren Ansporn auf dem Weg der kontinuierlichen Verbesserung zu bekommen oder einen vorhandenen Prozessablauf systematisch zu optimieren. Unter dem Motto „Sehen lernen“ und „sichtbar machen“, werden im ersten Schritt aus den gängigen Arbeitsinhalten Verluste in der Produktion / Administration erkannt und die Abarbeitung priorisiert. Es wird verdeutlicht, welchen Stellenwert 5S in Kombination mit methodischer Problemlösung einnehmen muss, um die Grundlage für ein nachhaltiges Verbesserungssystem zu schaffen.

Inhalte

  • Das Operational Excellence Reference Model
  • 5S als Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Die Rolle der Führungskraft im Prozess
  • Prozesstransparenz schaffen (Wertstrom, Makigami, OEE, Muda)
  • Verluste und Verschwendungen erkennen (7 Muda vs. 16 Verluste)
  • Vorläufige Standards zur Prozessstabilisierung und Weiterentwicklung
  • Shopfloor- und Abweichungsmanagement
  • Systematische Problemlösung
  • Standardisierung und Visualisierung
  • Selbstdisziplin und stetige Verbesserung
  • 5S-Audit ist Training
  • Umsetzung der ersten Schritte
  • Motivation für den Veränderungsprozess

Was Sie lernen werden

  • Ansporn auf dem Weg der kontinuierlichen Verbesserung erhalten
  • Die gängigsten Methoden und Werkzeuge, um Verluste zu erkennen und zu eliminieren
  • Indikatoren und Kennzahlen zur Prozessverbesserung
  • 5S mit methodischer Problemlösung kombinieren
  • Grundlage für ein nachhaltiges Verbesserungssystem schaffen

Zielgruppe

Teamleiter, Prozessbegleiter, Meister, zukünftige Koordinatoren oder KVP-Verantwortliche, Einsteiger und Wiedereinsteiger in KVP-Themen.

Jetzt buchen

Entdecken Sie alle Seminare aus dem Themengebiet "Lean Management"

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
30.09. - 01.10.2024
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
Jetzt buchen

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

1.450 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Urkunde

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Teilnehmerstimmen

Durch das Seminar konnte ich verstehen, dass 5S tiefer geht als aufräumen und aussortieren von Werkbänken oder kleben von Markierungen. Ich werde versuchen, mich mehr auf die Verbesserung von Prozessen zu fokussieren.

Sever Sammed, CeramTec GmbH

Ein Workshop, den jede Führungskraft gemacht haben sollte.

Ahmet Tavaslioglu, Liebherr-Hydraulikbagger GmbH

Dass hier im Seminar bzw. in den Büroarbeitsplätzen 5S tatsächlich angewendet wird und einen überzeugt, dass das System wirklich funktioniert. Alle Mitarbeiter waren entspannt und gut gelaunt, locker, mit Spaß und ohne Druck und ohne Muss an seinen Arbeitsplätzen tätig.

Irina Buchsmann-Mair, Bell Deutschland GmbH & Co.KG

Jetzt buchen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.