News

15 Jahre CETPM

Das Weiterbildungsinstitut aus Herrieden feiert sein 15-jähriges Bestehen.

Herrieden 28. Januar 2020 – Das CETPM, ein Institut an der Hochschule Ansbach, feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Im Februar 2005 gab Prof. Dr. Constantin May den Startschuss für eine wahre Erfolgsgeschichte. Mit nur einem Seminar gestartet, bietet das Institut heute mehr als 70 Weiterbildungskurse an und qualifiziert jährlich 3.000 Fach und Führungskräfte in den Bereichen Operational Excellence, Lean Management, TPM, Qualität & Six Sigma, Führung & Agilität und persönliche Entwicklung.

Vor 15 Jahren startete Prof. May an der Hochschule Ansbach ein Experiment mit der Idee, Weiterbildung insgesamt und im Speziellen für den Bereich Operational Excellence zu revolutionieren. Er wollte mit dem ersten Seminar Theorie und Praxis erlebbar machen. Sein Credo – „Unser Gehirn ist ein Sozialorgan, es lernt am besten durch Emotionen und das gemeinsame Erleben mit anderen. Daher haben wir Lernumgebungen geschaffen, die das Ausprobieren und Erleben in den Vordergrund stellen.“

Die neue, besonders effektive Art des Lernens mit kurzen Theorieblöcken und dem praktischen Anwenden in der Lehrfabrik und dem Lehrbüro machte schnell die Runde in der Branche. Durch das stetige Wachstum entstand schließlich ein eigener Campus in Herrieden, der 2017 eröffnet wurde. Hier finden sich neben den Lehrfabriken, einer Mensa und modern ausgestatteten Schulungsräumen auch mehrere Meetingräume sowie eine Lounge zum Entspannen. Alle Schulungsräume sind klimatisiert und bieten moderne Medien, wie Smartboards und digitale Flipcharts.

Zur Feier des 15-jährigen Bestehens des Instituts werden insgesamt 15 Seminargutscheine zu je 1.500 Euro verlost. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unter www.cetpm.de/15jahre bis einschließlich 30.04.2020 möglich.

3. Februar 2020