Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login
Suche

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Qualität & Six Sigma

In diesem Kompetenzbereich geht es darum, eine optimale Qualität sicherzustellen, um die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu steigern. Six Sigma ist dafür eine bewährte Methode. Weiterhin finden Sie hier Seminare zu den vielfältigen Themen der Qualitätssicherung.

   Zurück

Seminar OKR - Objectives and Key Results

Die agile Zielvereinbarung von Google & Co.

Zielgruppe: Vorstände, C-Level, Geschäftsführer, Bereichs- / Abteilungsleiter, Fachkräfte, Spezialisten

intensiv

Seminar OKR - Objectives and Key Results

Objectives and Key Results, kurz OKR, ist eine Management-Methode, welche die Ziele des Unternehmens mit denen jedes einzelnen Mitarbeiters verbindet und einen klaren Fokus für die nächsten 3 Monate setzt. Durch diese Verbindung von Unternehmens- und Mitarbeiterzielen und die Fokussierung auf einen 3-Monats-Zeitraum erfreut sich die Methode in den Bereichen Digitaler und Agiler Transformationen immer größerer Beliebtheit.


OKRs geben Unternehmen Klarheit und helfen den richtigen Fokus für die nächsten 3 Monate zu finden. Sie schaffen Transparenz, ermöglichen die Messung des Erfolgs und verbinden die operative Planung mit der Vision, Mission und Strategie eines Unternehmens.

In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie die OKR-Methode und die dahinter liegenden Werte und Prinzipien im Detail kennen und anwenden. Sie erleben die Methode in interaktiven Übungen und bereiten sich so auf die Implementierung und Anwendung der Methode in Ihrer Unternehmenspraxis vor.

Inhalte

  • Das sind OKRs
  • Hintergründe zur Methode
  • OKR-Werte und -Prinzipien
  • Anforderungen an eine Organisation und das Mindset
  • Der OKR-Prozess
    • Aufbau von OKRs
    • Herunterbrechen von OKRs
    • Meetingstrukturen und deren Umsetzung
  • OKR-Meetings
  • Praxisbeispiele
  • Formulierung von inspirierenden OKRs
  • Dos und Don'ts
  • OKR Implementierung

Was Sie lernen werden

  • Die OKR-Methode
  • Den Zusammenhang von Unternehmens-Vision, -Mission, -Strategie und OKRs
  • Wie Sie inspirierende und motivierende OKRs formulieren
  • Wie Sie OKRs auf die verschiedenen Ebenen im Unternehmen herunterbrechen
  • Wie Sie die verschiedenen OKR-Meetings gestalten und erfolgreich durchführen
  • Wie die OKR-Methode Ihnen dabei hilft, Fokus und Alignement zu ermöglichen

Zugangsvoraussetzungen
Grundkenntnisse von Agilität und dem entsprechenden Wording sind zur Teilnahme erforderlich. Im Rahmen des Methodenseminars können keine agilen Grundlagen vermittelt werden. Wir empfehlen deshalb zur Vorbereitung am Seminar Agile Basics teilzunehmen, sofern noch keine Kenntnisse vorhanden sind. 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter mit Projekt- und Prozessverantwortung, die mit OKRs starten wollen und nach initialer Unterstützung suchen. Es richtet sich an alle, die im Rahmen digitaler und agiler Transformationsprozesse eine agile Zielvereinbarungsmethode kennen und anwenden lernen wollen.

Entdecken Sie alle Seminare aus dem Themengebiet "Agilität"

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Wir planen gerade neue Termine für dieses Seminar und veröffentlichen dieses so bald als möglich. Sie können sich gerne vormerken lassen und wir senden Ihnen die neuen Termine, sobald diese feststehen:

Bitte senden Sie mir neue Termine zu!


Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

1.450 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Urkunde

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.