Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login
Suche

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Agilität

Agilität ist derzeit bestimmendes Thema in der Organisationsentwicklung: Ziel ist ein souveräner Umgang mit Komplexität und Unsicherheit durch selbstorganisierte Teams, schnelle Feedbackschleifen, unternehmerisches Denken auf allen Ebenen und Aufbau einer passenden Vertrauenskultur.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück

Seminar Operational Excellence Leader mit Hochschulzertifikat

Führen - Verbessern - Weltklasse erreichen

Zielgruppe: Vorstände, C-Level, Geschäftsführer, Bereichs- / Abteilungsleiter

profi Wissen

Seminar Operational Excellence Leader mit Hochschulzertifikat

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die in ihrem Unternehmen Operational Excellence oder ein verwandtes betriebliches Verbesserungssystem wie Lean oder TPM erfolgreich einführen möchten. Ziel ist es dabei, Sie zur Führungskraft weiterzuentwickeln, die Operational Excellence in seiner Komplexität und Vernetzung verstanden und verinnerlicht hat und die ein Führungsverhalten entwickelt hat, was den Transformationsprozess befeuert.

Sie lernen das komplette Operational Excellence Reference Modell in Theorie und Praxis kennen und erhalten die Gelegenheit, dieses neue Wissen durch Übungen und Coaching-Einheiten im Gastwerk zu vertiefen. Neben den 8 Säulen lernen Sie das zugrundeliegende Fundament (OpEx-Prinzipien und -Kultur) sowie das Dach zur Ausrichtung des Unternehmens mit Vision, Mission, Strategie und Zielentfaltung kennen. Von den besten und erfahrensten OpEx-Experten lernen Sie alle relevanten Führungs-Aspekte kennen und vertiefen diese in praktischen Übungen.

Wenn Sie dieses Seminar buchen, sollten Sie bereit sein für 12 sehr intensive Tage, die Sie überwiegend in dem gastgebenden Industrieunternehmen sowie im Veranstaltungshotel verbringen. Die unmittelbare Anwendung und Reflektion des Gelernten bzw. Erlebten beschleunigt Ihren Lernprozess. Nach einer Abschlussprüfung erhalten Sie ein hochwertiges Hochschulzertifikat, dass Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bzgl. eines solchen Transformationsprozesses dokumentiert.

Inhalte

Wir starten nach der Vorstellungsrunde direkt mit den Gegebenheiten unseres Gastwerks. Dieses stellt die Ist-Situation bzgl. OpEx vor, zeigt aktuelle Handlungsfelder und erläutert die Regeln für den Kurs.

Ausgehend vom Management-Commitment wird dann ein optimaler Weg zur Einführung eines nachhaltigen Verbesserungssystems vorgestellt. Im Wechsel zwischen Theorie und Praxis starten wir die Reise durch das OpEx-Stufen-Konzept zur erfolgreichen OpEx-Transformation. Sie werden erkennen, wie eine Verluststrukturanalyse funktioniert, um anhand von Durchbruchszielen den Hoshin Kanri-Prozess zu unterstützen.

Anhand von Vision, Mission, Strategie und Zielentfaltung starten wir in die Planung und Umsetzung erster, zielgerichteter Verbesserungsaktivitäten entlang der Wertschöpfungskette. Eine verbindliche Transformations-Roadmap unterstützt die Erstellung individueller Scorecards für die Beteiligten. Die dahinterliegende OpEx-Organisation unterstützt den Prozess. Die Einbindung aller Mitarbeiter mittels klarer Zielstellungen und die Qualifikationsmatrix sind Grundlagen, um die Motivation und die Nachhaltigkeit unserer Aktivitäten im Unternehmen zu verankern.

Im nächsten Schritt lernen Sie über eine Wertstromaufnahme im Gastwerk deren Systematik und Symbolik kennen und sind danach in der Lage Verbesserungspotenziale im Wertstrom zu erkennen und zu nutzen. Das dafür bewährte Werkzeug ist die Rüstzeitreduzierung (SMED), mit dem Sie Bestände und Durchlaufzeiten drastisch reduzieren können. Sie erfahren, wie Sie diese Systematik in den betrieblichen Alltag etablieren und Ihre Mannschaft für Rüststandards und kontinuierliche Verbesserung begeistern.

Weitere, nicht unerhebliche Potenziale stecken in der Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit. Sie erfahren alle nötigen Details zur Autonomen und Geplanten Instandhaltung und deren Rolle im OpEx-Modell. Wir werden Ihnen anschaulich verdeutlichen, welchen Mehrwert kompetente Anlagenbediener für die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und für die Instandhaltungsstrategie hat.

Im Themenblock Lean Administration lernen Sie alle für Sie relevanten Fakten, Tools und Tricks. Sie lernen, wie man ausgehend von den Arbeitsplätzen über die Arbeitsgruppen bis hin zum abteilungs- oder gar standortübergreifenden Geschäftsprozess im gesamten Unternehmen systematisch Verbesserungen erzielt.

Im Anschluss vertiefen wir Fragen der optimalen Führung für einen OpEx-Prozess. Führung ist DER zentrale Erfolgsfaktor. Sie erfahren, wie Führung in Verbindung mit täglich gelebten Routinen (KATA) eine wissenschaftliche Denkweise fördert, die in Ihrer Mannschaft die Fähigkeit entwickelt, schnell auf Veränderungen zu reagieren und kurzfristig effektive Problemlösungen zu entwickeln. Viele praktische Übungen helfen Ihnen, einen coachenden Führungsstil zu entwickeln.

Zur Erreichung der Unternehmensziele bedarf es qualifizierter und motivierter Mitarbeiter. Das geht über Führen und Coachen. Individuell fordern, fördern und entwickeln lernen Sie mittels wirkungsvoller Führungs- und Coachingtechniken. Anhand von Fällen aus dem Führungsalltag lernen Sie die wichtigsten Führungsinstrumente richtig einzusetzen.

Der Abschlusstag startet mit der schriftlichen Prüfung. Danach folgt die Vorstellung Ihres persönlichen Meilensteinplans (100-Tage-Plan), die Ergebnispräsentation der Teams und ein Review durch das Gastwerk. Den krönenden Abschluss bildet die Verleihung des Hochschulzertifikats.

Was Sie lernen werden

  • Bedeutung eines ganzheitlichen OpEx-Systems für mein Unternehmen und für mich als Führungskraft
  • 8 Säulen des OpEx-Modells und deren Zusammenhang
  • Fundament und Dach des OpEx-Hauses
  • Grundlegende Methoden und Werkzeuge für eine erfolgreiche Umsetzung
  • Strohfeuer vermeiden und OpEx nachhaltig erfolgreich implementieren
  • Führung in komplexen Transformationsprozessen
  • Wissenschaftliche Denkweise mit der Verbesserungs- und Coaching-KATA
  • Ausarbeitung eines persönlichen Transformationsfahrplans

Zielgruppe

Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer, Werkleiter und Betriebsleiter, die OpEx, Lean oder TPM im Sinne eines umfassenden Verbesserungssystems einführen möchten und sich dafür das nötige Hintergrundwissen für ihre Rolle als Top-Führungskraft aneignen möchten.

Zugangsvoraussetzungen:
Diese Weiterbildung bewegt sich auf einem hohen fachlichen Niveau mit einer großen Informationsdichte. Sie ist als Bootcamp konzipiert, in dem auch am Abend sowie am Wochenende Inhalte vermittelt werden und Coaching-Sessions stattfinden. Es ist kaum Freizeit in den 12 Kurstagen vorgesehen, so dass eine durchgängige Übernachtung im Kurshotel unabdingbar ist.

Vor diesem Hintergrund werden nur Teilnehmer zugelassen mit mindestens 5 Jahren Erfahrung als Führungskraft sowie mit einem Hochschul-Abschluss oder einer Qualifizierung zum Meister, Techniker oder Fachwirt. Die Bereitschaft zur Selbstreflektion und außergewöhnlichem Engagement setzen wir ebenfalls voraus.

Jetzt verbindlich buchen

Entdecken Sie alle Seminare aus dem Themengebiet "Operational Excellence"

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
05.03. - 16.03.2023
Ort
Gastwerk: König + Neurath AG, Karben
Termin
19.11. - 30.11.2023
Ort
Gastwerk noch nicht festgelegt
Jetzt verbindlich buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.


Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert
FOCUS Weiterbildung Top Anbieter

Vertrauen Sie einem der besten Weiterbildungsanbieter Deutschlands!

Seminarzeiten

Dauer:12 Tage inkl. Wochenende
Beginn 1. Tag:09:00 Uhr
Ende 12. Tag:16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

7.950 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Hochschulzertifikat

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Unsere Seminare werden von unseren Kunden hervorragend bewertet:

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu CETPM GmbH. Mehr Infos anzeigen.

Jetzt verbindlich buchen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.