Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Quantifizierung von Leistungsgraden?

Eine Frage für die Controller hier :)
Meine Firma hat vor einigen Jahren ein OEE-System eingeführt, bei der hauptsächlich die Leistungsgrade in Prozent (Ist-Takte im Verhältnis zu Plan-Takten) und die Arbeitsplatznutzung (Ist-Produktionszeit im Verhältnis zur Ist-Belegungszeit) näher analysiert werden.
Im Rahmen meines Traineeprogrammes ist es meine Aufgabe, die Prozentpunkt der Leistungsgrade in Euro darzustellen, um das ganze Produktionscontrolling fürs Management plastischer zu gestalten. Also wenn die Maschinen effizienter genutzt werden und z.B. statt einem Leistungsgrad von 93% nun 94% haben.

In der Literatur konnte ich dazu leider kaum etwas finden. Es können durch einen höheren Leistungsgrad nicht mehr Teile verkauft werden, auch würden sich die Personalkosten kaum verringern. Höchstens Überstünden könnten eingespart werden.
Ich stehe hier wirklich auf der Leitung, vielleicht weiß jemand einen Rat?
Vielen Dank für eure Hilfe!

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.