Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login
Suche

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Agilität

Agilität ist derzeit bestimmendes Thema in der Organisationsentwicklung: Ziel ist ein souveräner Umgang mit Komplexität und Unsicherheit durch selbstorganisierte Teams, schnelle Feedbackschleifen, unternehmerisches Denken auf allen Ebenen und Aufbau einer passenden Vertrauenskultur.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Sie müssen sich anmelden, um Beiträge und Themen zu erstellen.

5-S in der Fertigung

12

Guten Morgen,

die Erfahrung hat gezeigt, dass zwei Listen völlig ausreichen.
Eine für die Produktion und eine für die administrativen Bereiche.

Hallo 5S-Freunde,
aufgrund der großen Nachfrage habe ich mal zusammengesucht, was sich im CETPM-Wissenspool alles zum Thema findet. Ich habe für SIe alles in eine Zip-Datei im Anhang gepackt.

Was die Frage der Anzahl/Varianten der Listen betrifft, empfehlen wir (wir Herr Heissen schon richtig bemerkt hat) mit nur je einer Liste (Standardisierung!) für Fertigung und Administration zu arbeiten.

Ansonsten freue ich mich, wenn alle die Unterlagen haben, diese auch hier im Forum oder unserem Wissenspool unter
http://www.cetpm.de/wissenspool.dokumente.ikt?kat=3
hochladen.

Viele Grüße und allen "Beginnern" viel Erfolg mit 5S!

Constantin May

Der 5S Ablauf ist eine generell standardisierte Abfolge verschiedener Aktivitäten. Die zu verwendenden Checklisten sind jedoch bereichsspezifisch und in der Gruppe abgestimmt zu erstellen. Weiterhin sind die Methoden zur nachhaltigen Absicherung des 5S Erfolges durch Bereichsaudits, Kennzahlen, etc. abzustimmen und kontinuierlich anzuwenden. Diese Methoden sind, soweit vorhanden, in die bestehenden Lean Management Aktivitäten einzubinden.

Mfg Philipp

Hallo zusammen;

in dieser langen Diskussion habe ich festgestellt, dass viele so eine Checkliste für ein "5S - Audit" haben wollen.
Als erstes sei hier mal gesagt, dass mit einer Checkliste alleine keine direkte Verbesserung erhalten werden kann.
Beim verwenden einer Checkliste muss als erstes mal betrachtet werden, auf was es in den jeweiligen Bereichen ankommt!
Die 5S gibt es im Internet zu hunterten beschrieben. Anbei von mir auch ein PDF, wo die 5S kurz beschrieben sind.

Sinn dabei ist es aber zu wissen, was genau hinter den einzelnen "S" steckt. Wenn dieser Sinn nicht verstanden ist, dann hilft eine Checkliste nichts. Ausserdem muss so eine Checkliste (die Erfahrung habe ich mit anderen "Lean-Firmen" gemacht) für das jeweilige Unternehmen entwickelt werden, damit von Grund auf verstanden wird, auf was in den jeweiligen Kriterien ankommt und die Durchgängigkeit und die Gleichheit (Standards) durch den gesamten Betrieb vorhanden sind!
Bei uns in der Firma verwenden wir eine Checkliste mit 19 Kriterien (auf die 5S verteilt) und hinter den 19 Kriterien stecken teilweise je Kriterium 2 - 5 Erklärungen (insgesamt 54), um hier alle "Mängel" zu erschlagen.

Desweiteren unterschieden wir auch noch zwischen "Production" und "Office", da hier jeweils (zwar ähnliche, aber) andere Kriterien wichtig sind. Im Office Bereich haben wir ein "Baustein-System" in 5 Stufen entwickelt, wo nach jeder Stufe ein "Audit" abgehalten wird. Und wenn ein festgelegtes Niveau erreicht worden ist, dann kann erst mit dem nächsten Baustein begonnen werden.

mfg

Roland Kraus

12

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.