Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

TPM in einer Gesenkschmiede

Hallo,

ich bin seit dem 5. März TPM-Koordinator in einer Gesenkschmiede. Sicherlich ein schwieriges Umfeld, um Ordnung und Sauberkeit herzustellen. Hat jemand Erfahrung in diesem Bereich? Meine Erfahrung beziehen sich als TPM-Koordinator nur auf einen medizinischen Betrieb. Wäre über jede Info dankbar.

Gruß

Andreas Gehla

Hallo Herr Ghela

Ich kann zwar nicht mit direkten Erfahrungen in einem ähnlichen Umfeld behilflich sein, aber generell denke ich ist es unerheblich wie das Umfeld aussieht um 5S durchzuführen. Die Probleme die gelößt werden müssen sind dabei nur anders gelagert und dauern etwas länger. Wenn man aus einem medizinischen Bereich gekommen ist ist es sicherlich schwierig. Wichtig ist meiner Meinung nach vorallem die Mitarbeiter zu überzeugen. Mitarbeiter im medizinischen Sektor sind sicherlich einen hohen Hygienestandard gewohnt, im Gegensatz zu Mitarbeitern in einem normalen Produktionsbetrieb. Wir werden bei uns von einem externen Berater unterstützt, der 5 S sogar in einer Reifenfabrik eingeführt hat. Wenn man die Bilder in der Vulkanisierung vorher und nachher gesehen hat dann weiß man das man überall 5S einführen kann.

Gruß
T.Scharringhausen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.