Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

TPM in der Werksnorm

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie kann TPM in der Werksnorm für Anlagen Neubestellungen mit
eingepflegt werden. Wer kann da mit Beispielen dienen?
Infos bitte an meine Email senden.
Alfred.Samans@linde-mh.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Alfred Samans

Sehr geehrter Herr Samans,
wir hatten ein ganz ähnliches Thema hier im Forum schon einmal:
http://www.cetpm.de/forum?action=threadLesen&threadID=127&forumID=1
Hilft Ihnen das weiter? Ansonsten wäre es prima, wenn Sie evtl. Antworten auf Ihre Anfrage hier im Forum den Nutzern zur Verfügung stellen könnten.
Herzliche Grüße
Constantin May

Sehr geehrter Herr May,
leider bin ich im Forum noch nicht fündig geworden.
Selbst die großen Anlagenhersteller haben das noch nicht eingepflegt. So bald meine Recherchen Erfolg haben, stelle ich die Antworten gerne ein.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Samans

Sehr geehrter Herr Samans,

einen ersten guten Einblick gibt die VDI Richtlinie 2891 (2005), die zusätzlich zur Zeit überarbeitet wird. Ich denke/hoffe, dass nun auch endlich die TPM Gedanken einfließen werden.
Wenn es Ihnen möglich ist, Ihre Anforderungen zu konkretisieren, kann ich ggfs. Ihnen einige Beispiele benennen. Bitte kontaktieren Sie mich dazu.

Mit besten Grüßen
Wilhelm Steinschulte

Hallo Herr Samans,
vielleicht hilft Ihnen folgendes Buch weiter:
"Equipment Planning for TPM: Maintenance Prevention Design" von Fumio Gotoh

Bei Amazon gibt es dies momentan gebraucht zu kaufen:
http://www.amazon.de/Equipment-Planning-TPM-Maintenance-Prevention/dp/0915299771

Freundliche Grüße
Constantin May

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.