Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

OEE Datenerhebung und Datenverarbeitung

Hallo
Wir haben beschlossen, für einen Teil unserer Anlagen ein professionelles, externes System zu beschaffen. Die Weiterverarbeitung der durch die MA generierten Daten in Excel ist auf Dauer zu aufwendig, deshalb meine Frage, wer verwendet externe Systeme mit welchem Erfolg.
Wie sind die Erfahrungen bzw. haben die Systeme Vorteile, Nachteile oder auf was sollte man im Vorfeld achten und prüfen, bevor man sich für ein System entscheidet??
Vielen Dank für Eure Beiträge,
Gruß
Harald

Guten Morgen Harald,
ich / wir haben selber noch keinerlei Erfahrung mit dem Programm "Fwin Anlagenmanagement", weiß demnach auch nicht, ob es Deine Anforderungen abdeckt; die Präsentation sieht jedoch recht gut aus. Nur die maximalen 6 IH-Tätigkeiten in der SQL-Version scheinen mir etwas wenig.

http://www.tss-software.de/Fwin.html

Hoffe geholfen zu haben,
Grüße, Stephan

Hallo,

wichtig bei der Einführung der OEE ist, das JEDER die Kennzahl verstanden hat. Ich persönlich kann die Geräte von OEEsmart empfehlen, Bedienung ist denkbar einfach und die Geräte lassen sich überaus flexibel, schnell und einfach konfigurieren.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Echtzeitmessung der Linienerformance Durchsatz, Qualität, etc. Störungsquellen werden nach Pareto gegliedert.

Ganz wichtig: Bevor man sich für ein System entscheidet, sollte geklärt sein wich man mit den Informationen umgeht und Verantwortlichkeiten müssen eindeutig definiert sein. Ziele setzen.

Gruß

Matthias

Hallo,
wir haben seit knapp 1,5 Jahren OEE Toolkit von Fullfacht im Einsatz.
Und sind mit der handhabung und den Ergebnissen sehr zufrieden. Die Erstellung von Paretodiagrammen und anderen Auswertungen benötigt keiner großen Schulung da es intuitiv aufgebaut ist.

Das wichtigste dabei sind die Mitarbeiter welche verstanden haben müssen warum Sie es eingeben sollen.

Sollten Sie noch fragen haben können Sie sich gerne melden.

Gruß
Thomas