Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Erfassung von Ausfallzeiten

Guten Tag,
im Rahmen meiner Diplamarbeit beschäftige ich mich u.a. mit der Einführung einer Maschinenstundensatzrechnung. Dazu muß ich die Ausfallzeiten der Maschinen per Handaufschreibung erfassen. Gibt es da schon irgendwo allgemeine Formblätter oder bestimmte TPM-Tools und auf was ist hierbei besonders zu achten? Würde mich über den ein oder anderen Tipp oder Link freuen. Mfg Andreas Herzig, FH Triesdorf

Versuchen Sie es mal unter OEE bei Google. Dort sollten sich viele Dinge finden lassen. Falls nicht, können Sie sich gerne nochmal melden.

Viele Grüße!

Bei uns werden die Reparaturen in Auftragsform im SAP erfasst. Das erlaubt eine komplette Übersicht aller Reparaturen der Anlagen mit bestimmten Kriterien. Bsp. (Wann, Wo, Wie lange, Ausfallkosten, Ausfallzeit, betroffene Komponenten usw.) Allerdings ist die Auswertung nur als Excel Tabelle erhältlich. Diese wird dann weiter ausgewertet. Es gibt aber auch Instandhaltungssoftware, die einem ermöglicht, Reparaturaufträge zu erfassen, zu planen und auszuwerten. Diese sind zwar etwas teuer, aber erleichtern einem die Arbeit ungemein.

Folgende Auswertkriterien haben sich bei uns als hilfreich und ausreichend herauskristallisiert.
-Ausfallkosten
-Ausfallhäufigkeit
-Ausfalldauer
Mit diesen drei Kriterien lassen sich brauchbare Aussagen über Reparaturtrends der einzelnen Maschinen bestimmen.

Ausfalldauer sind die reinen Reparaturzeiten, ohne z.B. Warten auf Ersatzteile o.ä. Um keine situationsbedingten Ausfallzeiten in die Auswertung aufzunehmen, werden nur reine Reparaturzeiten erfasst,
mit denen dann künftige Reparaturen geplant werden können.

Hallo !
Am besten geht das über den OEE, der sich aus Leistung, Verfügbarkeit und Qualität der Anlage oder Maschine zusammensetzt.
Tipp: Am besten über Exel einen Daily Running Report erstellen mit Zeitraster und Ausfallgründen die von jeweiligen Bediener pro Schicht selbst geführt werden. Sind die Stunden der Ausfälle ermittelt kann man die leicht über den Maschinenstundensatz ausweisen.
Falls gewünscht kann ich ein Formblatt zur Verfügung stellen !!
Gruß
Berthold Jüttner

Guten Tag zusammen!

Möchte mich herzlich für Ihre Auskünfte bedanken und wünsche eine angenehme Woche.

Mfg Andreas Herzig

Hallo Herr Herzig,

wir haben eine Software "Cosmino OEE" für die papierbasierte Erfassung von Produktionsmengen und Ausfallzeiten über Dokumentenscanner mit angeschlossenem Berichtssystem.

Da gibt es auch eine ganze Reihe von Belegbeispielen.

Vielleicht können wir Ihnen die für Ihre Diplomarbeit leihen - Scanner müßten Sie selbst beistellen.

Schauen Sie mal unter http://www.datainput.com oder kontaktieren Sie mich.

mfg

F.Egersdörfer

Hallo Herr Herzig,

wir haben eine Software "Cosmino OEE" für die papierbasierte Erfassung von Produktionsmengen und Ausfallzeiten über Dokumentenscanner mit angeschlossenem Berichtssystem.

Da gibt es auch eine ganze Reihe von Belegbeispielen.

Vielleicht können wir Ihnen die für Ihre Diplomarbeit leihen - Scanner müssten Sie selbst beistellen.

Schauen Sie mal unter http://www.datainput.com oder kontaktieren Sie mich.

mfg

F.Egersdörfer

Hallo Herr Herzig,

Just have a look at http://www.oeetoolkit.com there are several ways to collect data with OEE Toolkit and OEE Toolkit is for free up to 3 machines or lines. You can also download the OEE Industry Standard via this site.

mfg Arno Bouten

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.