Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Checkliste Einführung CI-Konzepte

Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer generischen Checkliste für die Einführung von CI-Konzepten (Lean Management, OPEX, Kaizen,...).

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Listen, bzw. weis wo man eine solche Checkliste herbekommen könnte?

Ich wäre sehr dankbar, wenn Jemand von Ihnen, mir einen Tipp geben könnte.

Viele Grüße
Tobias Bock

Hallo Herr Bock,

als ein Beispiel gibt es die Möglichkeit, die Fragenliste zur TPM-Fabrik des Jahres unter geo-award.de anzufragen.

Aber was heißt CI in diesem Zusammenhang? Corporate Identity?
Und wie interpretieren sie "generische" Checkliste?

Grüße
Thomas Ikert

Hallo Herr Bock,

ich weiß dass das CETPM ein Reifegradmodell entwickelt hat, um den Implementierungsgrad von TPM bewerten zu können. Für die Bewertung gibt es mehrere Fragenkataloge, die einen jedoch auch bei der Einführung und der Weiterentwicklung unterstützen können. Ob es ein solches Modell vom CETPM auch für Lean Management gibt ist mir nicht bekannt.

Vielleicht kann Herr May Ihnen das Reifegradmodell zur Verfügung stellen.

Viele Grüße,
Gregor Kuswik

Hallo Herr Ikert,

CI steht für "Continuous Improvement" also unser KVP :-), denke ich mal.

Viele Grüße

Toni Würmser

Hallo Herr Ikert,

Vielen Dank für den Tipp.

Ich habe mir die Vorlage heruntergeladen, sie eignet sich gut als Basis für einen quantitativen Audit.
Vielmehr interessiert mich jedoch, was im Vorfeld einer Implementierung stattfinden muss.

Entschuldigung mit CI meine ich natürlich, wie bereits aufgeklärt, continuous improvement.

Ich werde weiter suchen

Viele Grüße
Tobias Bock