Merkliste
Shop
Login

YOKOTEN Fachmagazin

Beitrag aus YOKOTEN, Ausgabe 03 / 2014

Serie

Karakuri

von Barbara Ölschleger

Köpfchen statt Geld

Japan, arm an Bodenschätzen, war seit Beginn der Industrialisierung schon immer auf die geistigen Ressourcen seines Landes angewiesen, um im inter-nationalen Wettbewerb zu bestehen. Seit nunmehr 10 Jahren gibt es eine Kaizen-Form, bei der das wichtigste Hilfsmittel das Hirnschmalz der Werker ist: Karakuri-Kaizen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel kostenlos zu laden

Gesamtes Heft ansehen

Fachwissen laufend frei Haus oder in Ihre Mailbox?
Testen Sie unsere attraktiven YOKOTEN-Abo-Angebote!

Yokoten Startseite

Alle Hefte

Wollen Sie neue Kunden für Ihre Produkte oder Dienstleistungen finden?

Dann schalten Sie eine Anzeige im YOKOTEN! So erreichen Sie Ihre Zielgruppe direkt und ohne große Streuverluste. Nutzen Sie das Magazin, um Fach- und Führungskräften im Lean-, Agile und New Work-Umfeld Ihr Angebot näher zu bringen. Neben der Printausgabe wird Yokoten auch im Web publiziert mit kontinuierlich steigenden Zugriffszahlen. Wir bieten auch ein digitales Abonnement an. So werden noch mehr potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam. Hier finden Sie unsere aktuellen Mediadaten ...