Merkliste
Shop
Login

YOKOTEN Fachmagazin

Beitrag aus YOKOTEN, Ausgabe 03 / 2013

Serie

Operational Excellence

von Constantin May

Anlaufmanagement - ohne Verzögerung von Null auf Hundert

Der fünfte Baustein im Operational Excellence Modell ist das „Anlaufmanagement“, auch bezeichnet als „Anlaufüberwachung“ oder „Early Equipment Management“. Nicht nur Neuanläufe von Produkten stehen dabei im Fokus sondern auch der erstmalige Start von Prozessen und Anlagen. Ziel der angewandten Maßnahmen ist es, die Anlaufphase zu verkürzen und im Idealfall einen „Senkrechtstart“ zu ermöglichen. Dabei gilt es, Erfahrungen und Fachkenntnisse aller Beteiligten in den Design- und Planungsprozess einfließen zu lassen. Dies setzt eine enge Zusammenarbeit mit Entwicklern, Designern und Lieferanten voraus.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel kostenlos zu laden

Gesamtes Heft ansehen

Fachwissen laufend frei Haus oder in Ihre Mailbox?
Testen Sie unsere attraktiven YOKOTEN-Abo-Angebote!

Yokoten Startseite

Alle Hefte

Wollen Sie neue Kunden für Ihre Produkte oder Dienstleistungen finden?

Dann schalten Sie eine Anzeige im YOKOTEN! So erreichen Sie Ihre Zielgruppe direkt und ohne große Streuverluste. Nutzen Sie das Magazin, um Fach- und Führungskräften im Lean-, Agile und New Work-Umfeld Ihr Angebot näher zu bringen. Neben der Printausgabe wird Yokoten auch im Web publiziert mit kontinuierlich steigenden Zugriffszahlen. Wir bieten auch ein digitales Abonnement an. So werden noch mehr potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam. Hier finden Sie unsere aktuellen Mediadaten ...