Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück

Yokoten 2021/01 – Digital

Artikelnummer: Yokoten 1/2021 Digital

7,48 € (Preis ohne MwSt.)

8,00 € (Preis inkl. MwSt.)

Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

verfügbar +zzgl. Versandkosten

Dieses Heft gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Digital

Print

Print + Digital

Beschreibung

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

planen Sie noch oder experimentieren Sie schon? Kinder experimentieren

ständig, um Lernerfahrungen zu machen. Je mehr Erfahrungen ein Mensch

sammelt, umso mehr Verhaltensroutinen entwickelt er daraus. Das ist im

Prinzip gut, solange die Rahmenbedingungen stabil sind. Und gerade das ist

in unserer Zeit der schnellen Veränderungen nicht mehr der Fall. Dann nimmt

das "Unheil" seinen Lauf: Wir versuchen mit dem Blickwinkel unserer bisherigen

Erfahrungen auf neue Situationen zu reagieren – oft mit detaillierten

Plänen. Das geht nicht selten schief. Deshalb sollten wir wieder mehr Experimentierfreudigkeit

entwickeln. Darum geht es in dem Beitrag von Jeffrey

Liker und Tilo Schwarz (Seite 6) und in meiner Kolumne.

 

Führungskräfte und Teams aus Büro und Service sind gerade dabei, mit den

digitalen Möglichkeiten zu experimentieren, viele haben schon ihre Routinen

entwickelt. Tipps dazu finden Sie in den Beiträgen "Digitale Events gestalten"

und "Führen auf Distanz". Um das "Große Ganze" geht es meinem Kollegen

Prof. Syska, der in seinem interessanten Beitrag eine Wertschöpfungsorientierung

für die gesamte Volkswirtschaft fordert. Viel Spaß beim Lesen und

bleiben Sie experimentierfreudig.

 

Herzlichst Ihr

Constantin May

Alle Bücher liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (abweichende Versandkosten für andere Artikel und den Versand außerhalb Deutschlands)
Unsere AGBs und die Widerrufsbelehrung finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.