Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Agilität

Agilität ist derzeit bestimmendes Thema in der Organisationsentwicklung: Ziel ist ein souveräner Umgang mit Komplexität und Unsicherheit durch selbstorganisierte Teams, schnelle Feedbackschleifen, unternehmerisches Denken auf allen Ebenen und Aufbau einer passenden Vertrauenskultur.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück

Yokoten 2012/03 – Print

Artikelnummer: Yokoten 3/2012 Print

8,88 € (Preis ohne MwSt.)

9,50 € (Preis inkl. MwSt.)

Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

verfügbar +zzgl. Versandkosten

Dieses Heft gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Digital

Print

Print + Digital

Beschreibung

Liebe Leserinnen und Leser,

heute in Zeiten schneller Veränderungen werden bewährte Dinge oft in die Kategorie „alter Hut" eingeordnet. Die Menschen wollen immer etwas „Neues". Das stellt Veranstalter von Fachkongressen, wie z.B. dem TPM Forum, vor große Herausforderungen. Einerseits erwarten Neueinsteiger, dass Methoden erklärt werden – Fortgeschrittene interessieren sich eher für Best Practice Beispiele und Möglichkeiten, den TPM-/Lean-Prozess weiter voranzutreiben. Auf dem 14. Jahreskongress TPM-Forum ist es gelungen, den Bogen vom Basiswissen bis zur exzellenten Umsetzung zu spannen.

Der TPM-Begriff wird kontinuierlich erweitert. So richtet sich momentan der Fokus auf den effizienten Einsatz von Energie und Rohstoffen. Das Einsparpotenzial in diesem Bereich wird in Zukunft vermutlich höher sein als die Einsparmöglickeiten durch sonstige Lean-/TPM-Maßnahmen. Lehrfabriken sind eine Möglichkeit, Mitarbeiter für dieses Thema zu sensibilisieren und ihnen die Methoden nahezubringen. Näheres dazu auf Seite 10.

Die Rolle der Mitarbeiter bei der Herstellung von Produkten beleuchten die Japan-Expertinnen Katrin Franke und Barbara Ölschleger ab Seite 6. Weitere interessante Themen dieser Ausgabe sind Berichte über die erfolgreiche Weiterentwicklung eines Unternehmens im zweiten TPM-Anlauf (Seite 12) und wie ganz nebenbei bei einem Übungsprojekt die Rüstzeit an einer Sägemaschine drastisch verkürzt wurde (Seite 14). Wie immer gilt das Prinzip: Wer Erfolge ernten möchte, der muss vorher säen (z.B. in Form von Weiterbildung) und die Pflänzchen gießen.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen Ihr

Constantin May

 

 

 

 

 

Alle Bücher liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands (abweichende Versandkosten für andere Artikel und den Versand außerhalb Deutschlands)
Unsere AGBs und die Widerrufsbelehrung finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.