Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen

Seminar "Von Motiven und Motivationen"

Von Motiven und Motivationen

Erkennen Sie Ihre Antreiber

Inhalte

Inhalte:

  • Grundlagen Motivation & Leistungswilligkeit
  • Zusammenhang Motive & Werte auf Grundlage des Sektorenmodells
  • Sich selbst und die eigenen Motive besser kennen lernen
  • Wie Motive und Kompetenzen zusammenhängen
  • Motivation & Volition · wollen & müssen – Willensstrategien, mit denen „müssen“ einfacher fällt
  • Eigene Standortbestimmung Motivation & Volition und Auswirkungen auf Leistung und Engagement
  • Wirkung von Motiven bei mir und Anderen in Kommunikation & Konflikt
  • Neue Erkenntnisse aus der Motivationsforschung
Lern- und Kompetenzziele

Lernziele:

Dieser Workshop ist für Sie interessant, wenn Sie …

… einmal einen Blick in Ihre „Blackbox“ Ihrer inneren Motive und Antriebe werfen wollen, um sich und Andere besser zu verstehen, damit Sie bei sich und anderen Motivation auslösen können. Erfahren Sie selbst wie der Kern Ihrer Persönlichkeit, d.h. Ihre Motive, Ihre Werte, bevorzugten Denkmuster und schlussendlich Ihr Verhalten beeinflussen. Getreu dem Motto „Nur wer sich selbst kennt, weiß was er Anderen zumutet“ lernen Sie dabei vor allem sich selbst besser kennen – und können mit diesem Wissen zukünftig leichter Brücken auch zu Menschen bauen, die so scheinbar „ganz anders“ sind als Sie selbst. Egal ob in der Kommunikation, in der Führung oder im Vertrieb – Ihre Motive sprechen immer eine klare Sprache. In diesem Workshop erfahren Sie mehr über menschliche Antriebskräfte – Ihre Motivationspotenziale und wie Motivation entsteht. Sie lernen Ihre eigenen Motive besser kennen und wie sich diese – mal förderlich, mal hinderlich – in Ihrem beruflichen und persönlichen Alltag auswirken. In diesem Workshop entwickeln Sie ein besseres Gespür für sich und Andere – und wie Motive Ihr tägliches Verhalten beeinflussen. In mehreren kurzen Übungssequenzen erleben Sie, wie Ihre Motive arbeiten und auf Andere wirken.

Als Basis dient die Motivationspotenzialanalyse. Hierbei handelt es sich um einen Online-Fragebogen, den Sie bereits kurz vor der Teilnahme am Seminar ausfüllen.

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Sich selbst und die eigenen Motive besser kennen lernen
  • Die Verbindung von Lean/OPEX zum Thema Motivation
  • Aktives Motivmanagement – mit mehr Eigenverantwortung die eigenen Motive leben
  • Zusammenhang Motive & Werte verstehen und im Alltag anwenden können
  • Mit mehr Lust und Freude an der Arbeit
  • Persönliche Motivationspotenzialanalyse
Zielgruppe

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, HR, Supply Chain Management, Organisation sowie an Geschäftsführer, Vorstände, Werksleiter, Personalleiter, Betriebsleiter und OPEX-/Lean-/KVP-Beauftragte.

Dauer & Gruppengröße

Seminarzeiten:

1. Tag: 09:00 - 18:00 Uhr
2. Tag: 08:00 - 17:00 Uhr

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

950 EUR

Trainer

Markus Gebhardt

Bewertung durch Teilnehmer

Es sind noch nicht ausreichend viele Bewertungen vorhanden

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

CETPM-News per WhatsApp

WhatsApp

Partner