Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen

Seminar "Six Sigma Black Belt"

Six Sigma Black Belt

Mit tiefgreifender Methodenkompetenz zum Projekterfolg

Ablauf des Seminars

Ablauf des Seminars Six Sigma Black Belt

Zur Abschlussveranstaltung der Weiterbildung zum Six Sigma Black Belt bitten wir die Vorgesetzten der Teilnehmer als unsere Gäste an den Abschlusspräsentationen teilzunehmen.

Seminarinhalte
  • Methoden der Prozessanalyse für Fortgeschrittene
  • Methoden des Stakeholdermanagements für Fortgeschrittene
  • Einblick in die Besonderheiten von Design for Six Sigma
  • Statistische Testmethoden bei nicht normalverteilten Daten
  • Statistische Versuchsplanung
  • Verfahren zur Prozesskontrolle für Fortgeschrittene

Inhalte des Seminars Six Sigma Black Belt

 

Lern- und Kompetenzziele

Lernziele:

Steigende Komplexität der Prozesse und wachsende Anforderungen an die Qualität erfordern Methoden zur Prozessverbesserung, mit deren Hilfe man komplexe Zusammenhänge durch grafi sche und statistische Methoden tiefgehend analysieren kann. Sie haben bereits eine Six Sigma Green Belt Ausbildung absolviert und möchten sich zum Black Belt weiterbilden.

In diesem zehntägigen Seminar vertiefen Sie insbesondere Ihre Statistik-Kenntnisse und lernen weitere Methoden der Prozessoptimierung kennen. Ihr Six Sigma Experte, Prof. Dr. Bert Leyendecker, begleitet Sie durch Ihr Projekt bis zur Zertifizierung.

Ihr Nutzen & Voraussetzungen

Ihr Nutzen:

  • Wiederholung der Basiswerkzeuge von Six Sigma
  • Einüben der fortgeschrittenen Six Sigma-Werkzeuge
  • Direkte Anwendung der Werkzeuge an Ihrem Zertifizierungsprojekt zwischen den Schulungseinheiten
  • Profitieren von Beispielen aus der Praxis und der direkten Diskussion mit dem Experten

Voraussetzungen:

Sie haben die Ausbildung zum Six Sigma Green Belt erfolgreich abgeschlossen. Sie haben den notwendigen Freiraum und die erforderliche Unterstützung, um die Projektaufgaben in Ihrem Unternehmen umzusetzen. Jeder Teilnehmer benötigt einen Laptop mit aktueller Version der Statistik-Software Minitab.

Zielgruppe

Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter aus dem Bereich Produktion, Prozesstechnik, Produktionstechnik, F&E, Administration oder auch anderen Bereichen, die sich für die zweite Stufe der Six Sigma Projektleiter qualifizieren möchten und die Greenbelt-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Dauer & Gruppengröße

Dauer:

10 Schulungstage verteilt auf 3 Module + Abschlussveranstaltung

Beginn jeweils 1. Tag: 09:00 Uhr
Ende jeweils letzter Tag: 16:30 Uhr

Gruppengröße:

maximal 14 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

4950 EUR

Trainer

Prof. Dr. Bert Leyendecker

Bewertung durch Teilnehmer

Es sind noch nicht ausreichend viele Bewertungen vorhanden

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

CETPM-News per WhatsApp

WhatsApp

Partner