Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen

Seminar "Integrierte Managementsysteme"

Integrierte Managementsysteme

Parallelwelten vermeiden – ein strukturierter Lösungsansatz

Inhalte

Inhalte:

  • Zusammenführung der vier Themenfelder:
    1. Umweltmanagement ISO 14001
    2. Arbeits- und Gesundheitsschutz OHSAS 18001
    3. Qualitätsmanagement ISO/TS 16949 und ISO 9001
    4. Energiemanagement ISO 50001
    im integrierten Managementsystem
  • Die Betriebliche Regelungslandschaft
  • Erstellen von Prozessaudits statt „Einzelaudits“
  • Ermittlung der optimalen Audithäufigkeit
  • Bewertung von Prozessen auf Basis des PDCA Prinzips
  • Wie sind die Rahmenbedingungen in Deutschland?
  • Wie ist die Verantwortung des Managements, wer beauftragt wen?
  • Varianten einer Berichtsstruktur
  • Einflussfaktoren, Kennzahlen und Dokumentation des Managementsystems
  • Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen
Lern- und Kompetenzziele

Lernziele:

Wir haben viele betriebliche Managementsysteme (Qualität, Sicherheit, Gesundheit, Umwelt, Energie...), die zu oft ähnliche Inhalte haben und die gleichen Werkzeuge nutzen. Sind Sie es leid, im Betrieb "Parallelwelten" aufzubauen und zu pflegen?

In diesem praxisorientierten Seminar erleben Sie die Vorteile eines strukturierten Lösungsansatzes, der in jedem Betrieb sehr leicht umzusetzen ist und viele Ressourcen und Schnittstellen spart.

Sie bekommen einen umfassenden Einblick in den Zertifizierungsablauf und lernen anhand der theoretischen Durchführung eines internen Audits Schnittstellen zu verhindern und die betrieblichen Werkzeuge für alle Managementsysteme zu nutzen.

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Selbstständiges Erarbeiten von Dokumenten und Werkzeugen, die Sie sofort einsetzen können
  • Ständiger Wechsel zwischen Theorie und Praxis
  • Motivationssteigerung für das Management und die Kollegen
  • Erhöhung des Wirkungsgrades im Betrieb, Senkung der Kosten durch unnötige Administrationsaufgaben
Zielgruppe

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an Verantwortliche und Beauftragte der unterschiedlichen Managementsysteme, Auditoren und Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheit, Umweltschutz, Qualitäts- und Energiemanagement, Lean Management und TPM, die diese Managementsysteme mit einander verschmelzen wollen.

Dauer & Gruppengröße

Seminarzeiten:

1. Tag: 09:00 - 18:00 Uhr
2. - 3. Tag: 08:00 - 17:00 Uhr

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

1450 EUR

Trainer

Clemens Dünow

Bewertung durch Teilnehmer

Es sind noch nicht ausreichend viele Bewertungen vorhanden

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

CETPM-News per WhatsApp

WhatsApp

Partner