Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen

Seminar "Muster durchbrechen und Ziele erreichen"

Muster durchbrechen und Ziele erreichen

Mitarbeiter bei der Änderung von Gewohnheiten wirkungsvoll führen

Inhalte

Inhalte:

  • Gewohnheiten und Routinen verstehen: warum ist es so schwer, sie zu verändern?
  • Welche Motive haben Menschen in Veränderungsprozessen, wann und wie verlassen Sie die „Komfortzone“? Welche typischen Veränderungsmuster gibt es?
  • Wie können Sie Ihre Mitarbeiter individuell bei der Veränderung von Gewohnheiten begleiten und führen?
  • Tipps zur Verankerung von neuen Routinen
Lern- und Kompetenzziele

Lernziele:

TPM, Lean bzw. OPEX (Operational Excellence) bringen permanente Veränderung mit sich, sei es, sich am Arbeitsplatz effi zienter zu organisieren, neue Routinen in Abläufen zu gestalten oder Verhaltensmuster zu verändern. Während neue Handgriffe, die durch den Arbeitsprozess vorgegeben sind, meist recht schnell in Fleisch und Blut übergehen, ist es deutlich schwieriger, langjährige Verhaltensweisen, die wir selbst wählen können, aufzugeben. Ein Beispiel für diese Komplexität sind Techniken aus dem Zeit- und Selbstmanagement – sie sind uns bekannt und würden uns das (Arbeits-)leben erleichtern, aber wir scheitern daran, diese dauerhaft in unser Repertoire zu übernehmen. Menschen fallen Veränderungen individuell unterschiedlich leicht oder schwer, je nach Anlass, Motivation und Fähigkeit, sich selbst zu steuern. Im betrieblichen Alltag werden daher unter Umständen Ziele nicht erreicht, Fehler und Schnittstellenprobleme existieren weiter, wertvolle Ressourcen gehen nach wie vor verloren. Verhalten zu verändern und erfolgreich neue Routinen einzuführen kann man lernen – lernen Sie als Führungskraft, Lean-Verantwortlicher oder Projektleiter, andere dabei zu unterstützen, sich neue Verhaltensweisen anzueignen.

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Sie nehmen wissenschaftliche Erkenntnisse mit und reflektieren an praktischen Beispielen
  • Sie verbessern Ihre Wirkung als Führungskraft, da Sie Mitarbeiter bei Veränderungen zielgerichteter unterstützen können - Sie können selbst als Vorbild agieren
  • Beim Einsatz der KATA fokussieren Sie auch auf individuelle Hindernisse im Verhalten der Mitarbeiter
  • Sie erhöhen Ihre eigene Fähigkeit und Selbststeuerungskompetenz sowie die Ihrer Mitarbeiter
  • Sie erhalten konkrete Tipps, mit der die Umsetzung von Verhaltensänderungen besser klappt
  • Effizienz- und Prozessziele erreichen Sie schneller, Sie erhöhen die Effektivität und verankern Verbesserungsaktivitäten umfassender
Zielgruppe

Zielgruppe:

Führungskräfte, Lean-, KVP- und TPM-Beauftragte, die neben ihrem Tagesgeschäft den täglichen kontinuierlichen Verbesserungsprozess vorantreiben sowie Mitarbeiter in diesem Prozess führen bzw. coachen und weiterentwickeln wollen.

Dauer & Gruppengröße

Seminarzeiten:

08:00 - 17:00 Uhr

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

750 EUR

Trainer

Christine Gebler

Bewertung durch Teilnehmer

Es sind noch nicht ausreichend viele Bewertungen vorhanden

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

CETPM-News per WhatsApp

WhatsApp

Partner