Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen

Seminar "Führen ohne disziplinarische Macht"

Führen ohne disziplinarische Macht

Wie Sie auch ohne Vorgesetztenfunktion Ihr Team souverän führen

Inhalte

Inhalte:

  • Die Führungskraft ohne Vorgesetztenfunktion – Rollen und Kompetenzen
  • Souverän führen – die Gratwanderung zwischen Kollegialität und Autorität
  • Führen heißt kommunizieren – wirkungsvolle Kommunikation nach oben und unten
  • Konflikte managen – frühzeitige Erkennung und professionelle Bewältigung
  • Herausforderungen meistern – die Mitarbeiter fordern und fördern
  • Die eigene Führungsposition stärken – Selbst- und Fremdbild
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern – Tipps & Tricks für die Praxis
Lernziele

Lernziele:

Wie können Sie Ihre Teammitglieder effektiv führen, auch wenn Sie nur fachlich und nicht disziplinarisch vorgesetzt sind? In diesem Spannungsfeld bewegen sich viele Teamleiter, KVP-Manager und Führungskräfte. Ihnen fehlen entscheidende Führungsinstrumente, wie z.B. Sanktionen zu ergreifen oder materielle Anreize einzusetzen. Dennoch sind Sie auch ohne Weisungsbefugnis nicht machtlos.

Machen Sie sich in 2 Tagen „fit” für diese anspruchsvolle Führungsrolle: Schärfen Sie Ihre Persönlichkeit und finden Sie heraus, welcher Führungsstil in welcher Situation passt. Erarbeiten Sie sich das Know-how und die kommunikative Kompetenz, um Ihre Mitarbeiter individuell zu motivieren. Sensibilisieren Sie sich für Konflikte und bewältigen Sie diese konstruktiv. In diesem Training erhalten Sie das erforderliche Handwerkszeug und zahlreiche Praxistipps für Ihren Führungsalltag. Übungen anhand von konkreten Praxisfällen sichern darüber hinaus den Transfererfolg.

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Sie erreichen Ihre Teamziele mit weniger Stress und Reibungsverlusten
  • Sie führen Ihre Mitarbeiter effizienter und zielorientierter
  • Sie gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen
  • Sie bauen Vertrauen auf und schaffen ein positives Klima
  • Sie reduzieren das Konfliktpotenzial im Vorfeld
Zielgruppe

Zielgruppe:

Team-, Gruppenleiter, KVP-Manager, Lean-Verantwortliche und Führungskräfte aller Branchen, die Teams, Kollegen und Mitarbeiter führen, ohne disziplinarischer Vorgesetzter zu sein.

Dauer & Gruppengröße

Seminarzeiten:

1. Tag: 09:00 - 18:00 Uhr
2. Tag: 08:00 - 17:00 Uhr

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

1450 EUR

Trainer

Britta Kammel

Bewertung durch Teilnehmer

4.9 von 5 Sternen

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar

  • Top Seminar mit sehr gutem fachlichen Niveau.
    Christian Fey, Eberspächer Exhaust Technology GmbH & Co. KG
  • Danke! Durch verschiedene Praxisbeispiele und individuelles Einstellen auf den Einzelnen wurde das Seminar für mich lehrreich.
    Sandra Schäferling, B. Braun Avitum Saxonia GmbH
  • Sehr hilfreich, interessant und Horizont erweiternd.
    Eugen Simonow, WEZAG GmbH
  • Ein kurzweiliges Seminar mit einer guten Mischung aus Theorie & Praxis und einer angenehmen Dozentin.
    Dana Schönefeld, Tenneco Zwickau GmbH
  • Hilfreiche Tools für die Zusammenarbeit im Betrieb.
    Eudard Gisbrecht, Sell GmbH

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

CETPM-News per WhatsApp

WhatsApp

Partner