Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen

Seminar "Rüstzeiten reduzieren (SMED) live"

Rüstzeiten reduzieren (SMED) live

Der Schlüssel für eine flexible und effiziente Fertigung

Inhalte

Inhalte:

  • Rüsten als Verlustart
  • Vorteile kurzer Rüstzeiten
  • Strukturierte Vorgehensweise zur Reduzierung von Rüstzeiten
  • Erfolgsfaktoren und Regeln für Schnellrüsten
  • Vorbereitung eines Rüstzeitworkshops
  • Praktische Anwendung der erlernten Methode in Teamarbeit an Maschinen bzw. Anlagen der Gastfabrik
  • Von der Theorie zur Praxis
  • Mögliche Probleme bei der Umsetzung
  • Konsequenter Abschluss der Maßnahmen
Lern- und Kompetenzziele

Lernziele:

Optimierte Rüstzeiten sind der Schlüssel für kurze Durchlaufzeiten, niedrige Bestände und damit für mehr Flexibilität in der Fertigung. Unser Experte vermittelt Ihnen mit SMED (Single Minute Exchange of Die) eine effiziente und vielfach erprobte Methode zur Erfassung und Reduzierung von Rüstzeiten.

Sie lernen Verluste im Rüstvorgang zu erkennen und können diese visualisieren. Das mit vielen Praxisbeispielen erlernte Wissen kann in einem Gastwerk unter realen Bedingungen angewandt werden. Sie haben somit die Gelegenheit, live am Shopfloor Rüstvorgänge zu analysieren und zu optimieren.

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Verluste beim Rüsten erkennen
  • Rüstvorgänge analysieren und optimieren
  • Rüstzeit-Workshops systematisch durchführen
  • Hindernisse bei der Umsetzung vermeiden
Zielgruppe

Zielgruppe:

Für die Reduzierung von Rüstzeiten Verantwortliche, Einrichter, Anlagenbediener, Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Arbeitsvorbereitung oder Industrial Engineering, Lean-, Kaizen- und TPM-Beauftragte.

Dauer & Gruppengröße

Seminarzeiten:

1. Tag: 08:30 -17:30 Uhr
2. Tag: 08:00 -16:30 Uhr

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

950 EUR

Trainer

Uwe Janowsky

Bewertung durch Teilnehmer

4.4 von 5 Sternen

Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar

  • Sehr interessant das Werkzeug "Rüstzeitoptimierung" in einer für mich fremden Industriebranche anzuwenden. Der "Aha-Effekt" ist klar ersichtlich.
    Christian Böhm, Heinlein Plastik-Technik GmbH
  • Die praxisnahe Leitung des Seminares empfand ich als sehr gut. Durch die offene Art des Seminarleiters ist das Seminar für mich sehr positiv verlaufen.
    Irina Schmitt, August Storck KG
  • Ein sehr nützliches Seminar in einem interessanten Umfeld. Das Auge für Verluste wird gut geschult.
    Reinhard Mertel, geobra Brandstätter GmbH & Co. KG
  • Sehr gutes Seminar, diese Methode ist in jedem Bereich einsetzbar. Sehr übersichtlich und mit einfachen Mitteln gute Ergebnisse erzielen. "50 % geht immer"
    Johannis Grimanellis, riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG
  • Fachlich, mit passenden Beispielen in Theorie und Praxis
    Uwe Stephan, Baiersdorf Manufactoring GmbH

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

CETPM-News per WhatsApp

WhatsApp

Partner