Akademieprogramm 2019
Zur Verbesserung Ihres Benutzerlebnisses setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen Hinweis schließen
 

Seminar "Certified Systemic Coach"

Certified Systemic Coach

Ausbildung zum systemischen Coach mit Hochschulzertifikat

Inhalte

Inhalte:

  • Modul 1: Coaching- Grundlagen (3 Tage)
    • Was ist Coaching? Definition und Abgrenzung/ Was ist systemisch? / Berufsethische Grundsätze / eigene Grundhaltung / Vertragsgestaltung Coachingvertrag / Rollen-Management / Erstgespräch / Aktive Beziehungsgestaltung / Intuition / Sinneswahrnehmung / Auftrags-/Anliegenklärung / Fokusbildung / Hypothesenbildung / Systemische Fragetechniken
  • Projekt: Praktische Anwendung
    • Initiieren eines Coachingprojektes / Durchführung eines Erstgespräches inkl. Beziehungsgestaltung / Durchführung von Auftragsklärung / Anfertigen eines Coachingberichtes
  • Modul 2: Der Coachingprozess (3 Tage)
    • Phasen im Coachingprozess / Techniken und Modelle / Diagnose und Interventionsplanung / Gesprächsleitfaden / Diverse Interventionsmethoden / Coachingsituationen in Unternehmen und Organisationen / Coaching als Führungskraft / Ressourcenorientierung / Ich-Zustands-Modelle / Antreibermodell / Psychologische Spiele / Interne Beratersteuerung / Dem Coachee Aufgaben stellen / Der Coach als Resonanzkörper
  • Projekt: Praktische Anwendung
    • Durchführung von 2 Coachinggesprächen / Anwendung von erlernten Gesprächsmodellen / Anfertigen eines Coachingberichtes inklusive Selbst-Reflexion bzgl. der erlernten Modelle
  • Modul 3: Umgang mit Veränderung und Widerstand im Coaching (3 Tage)
    • Besondere Situationen im Coaching / Störungen / Umgang mit Widerstand / Bewertung / Abwertung / Provokante und konfrontierende Interventionen / Reframing / Persönlichkeitsprofile / Coaching-Abschluss gestalten / Coaching Evaluation / Ziele-Evaluation / Der Bindungszyklus / Emotionale Phasen im Veränderungsprozess / Implementierung in die Berufspraxis / Persönliche Bilanz / Entwicklungs-Reflexion
  • Projekt: Praktische Anwendung
    • Durchfuhrung von 2 Coachinggesprächen / Anwendung von erlernten Gesprächsmodellen / Anfertigen eines Coachingberichtes inklusive Selbst-Reflexion bzgl. der erlernten Modelle
  • Prüfung / Zertifizierung
    • Anfertigen eines dokumentierten Coachingberichts über einen Coachingfall, den Sie von Modul 1 bis nach Modul 3 begleiten
    • Durchführung eines Mini-Coachings live (am 9. Tag nachmittags)
    • Nach Prüfung der Unterlagen sowie durchgeführtem Mini-Coaching erhalten Sie das Hochschul-Zertifikat "Certified Systemic Coach"

Wie gehen wir in der Ausbildung im Wesentlichen vor?

  • 20% Theorie, 80% praktische Erarbeitung und Training
  • Impulsreferate, Live-Coachings, Einzel- und Gruppenarbeit, Feedback- Sessions, Gesprächssimulationen, Beratungsszenarien, Selbstanalyse, Erfahrungsspiele
Lernziele

„Ein Coach ist jemand, der anhand von wissenschaftlich begründeten Methoden einen Klienten berät und betreut, um dessen berufliches Potenzial zu fördern und weiterzuentwickeln.“ (Duden)

In unserer systemischen Ausbildung steht die Persönlichkeitsentwicklung des Coaches im Mittelpunkt, der seine Verhaltensmuster und Motive kennt und mit einem Repertoire an systemischen Interventions- und Kommunikationstechniken effektiv und pragmatisch Entwicklungsprozesse begleitet.

Ein erfolgreiches Coaching erwirkt beim Coachee die Entwicklung von Handlungsalternativen in bestimmten Situationen, Aktivieren der Entscheidungsfähigkeit, Aktivierung von eigenen Ressourcen, lösungsorientiertes Herangehen an Herausforderungen und Probleme, bessererer Umgang mit Veränderungen und Konflikten, u. v. m.

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Ihre persönliche Weiterentwicklung
  • Entwicklung von effektiven und praktischen Coaching-Skills
  • Befähigung zur Arbeit als professioneller Coach oder Verwendung der Kenntnisse in der Führung oder in Beratung und Training
  • Festigung der professionellen Identität
  • Sie können bei sich und anderen erfolgreich Entwicklungen und Veränderungsprozesse anstoßen und nachhaltig begleiten
  • Parallele Weiterentwicklung der entsendenden Organisation in Veränderungs- und Kommunikationskompetenz
  • Praktischer Transfer der Coaching Skills in die Unternehmenspraxis
  • Eigene Praxisanliegen der Teilnehmer werden im Rahmen der Ausbildung mittels „kollegialer Fallberatung“ bearbeitet und gecoacht

Hinweis:

Erweitern Sie nach dem erfolgreichen Abschluss des Certified Systemic Coach Ihre Kompetenzen mit unserer Folgeausbildung zum Certified Business Coach, die wir ab 2020 allen Absolventen unseres Programms anbieten. In weiteren 3 x 3 Tagen bauen Sie Ihr Repertoire an Coachingtools aus und erweitern Ihre Kompetenzen u. a. zu Themen der Transaktionsanalyse, vertiefen verschiedene Führungsthemen wie den Umgang mit Macht und trainieren Anwendungsfälle des Business Coachings.

Zielgruppe

Zielgruppe:

Coaches, Führungskräfte, Schlüsselpersonen, Projektleiter, Berater, Agile Coaches, Unternehmer und alle, die Coaching entweder als Dienstleistung für Organisationen oder Einzelklienten anbieten und sich selbst weiterentwickeln möchten oder die im Rahmen von Führung und Weiterentwicklung Coaching als Tool verwenden möchten.

Dauer & Gruppengröße

Seminarzeiten:

9 Tage verteilt auf 3 Module à 3 Tage
Beginn jeweils 1. Modultag: 09:00 Uhr
Ende jeweils letzter Modultag: 16:30 Uhr

Gruppengröße:

maximal 14 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

4450 EUR

Trainer

Traudel Orth

Bewertung durch Teilnehmer

Es sind noch nicht ausreichend viele Bewertungen vorhanden

 Zurück zur Übersicht

Seminar buchen

Legende

    Noch buchbar
    Durchführung garantiert
    Nur noch wenige Restplätze
    Leider zu spät...

Akademieprogramm

Hier können Sie unser komplettes Akademieprogramm im PDF-Format herunterladen.

Kurssuche

Geben Sie ein gewünschtes Thema oder den Seminarcode an.

Erfahrungen & Bewertungen zu CETPM GmbH

Partner