Merkliste
Shop
Login

Seminar Professioneller Business Coach mit Hochschulzertifikat

Aufbauausbildung für Systemische Coaches
Bereichs- / AbteilungsleiterFachkraft, Spezialist

03 / profi Wissen

Seminar Professioneller Business Coach mit Hochschulzertifikat

Die Anwendung von Coaching-Kompetenzen ist in allen fortschrittlichen Organisationen heute fest verankert. Ob Führungskräfte, Projektcoaches, Coaches für Changeprozesse,
Verbesserungs- oder Lean-Coaches, Agile Coaches oder z.B. sonstiges Coaching im Rahmen von Personalentwicklung – heute werden in allen Schlüsselpositionen Coaching-Kompetenzen erwartet und benötigt. Hier finden Sie das Folge-Seminar zu unserer Basis-Ausbildung des „Systemischen Coaches mit Hochschulzertifikat“.

Inhalte

  • Professionalisierung der bereits begonnen systemischen Coachingkompetenzen und -methoden, Sicherheit gewinnen, anspruchsvolle Coachinggespräche steuern
  • Begleitung von Changeprozessen in Organisationen als Coach
  • Gekonnter Umgang mit herausfordernden Situationen, wie z.B. Konflikten, Widerständen, festgefahrenen Mustern, ...
  • Coaching von ganzen Gruppen (negative Dynamiken auflösen, Team- und Projektgruppen weiterentwickeln, agile Ansätze verwenden)
  • Integration von Coaching-Kompetenzen in den beruflichen Alltag in verschiedensten Rollen
  • Selbsterfahrung und Selbststeuerung als Coach weiter stärken
  • Supervision und kollegiale Fallberatung nutzen zur Lösung von selbst eingebrachten Fällen

Modul 1 (3 Tage): Kommunikation und Konfliktbearbeitung

  • Kommunikationsgrundlagen aus Coachingsicht kennenlernen
  • Kommunikationsstile zwischen Persönlichkeits- und Beziehungsdynamik
  • Modelle der Kommunikationstheorie anwenden in Coachings
  • Abwertungsmechanismen kennen und verstehen
  • Formen von Macht und deren Anwendung
  • Arbeiten mit „dem inneren Team“
  • Intervenieren mit dem Werte- und Entwicklungsquadrat
  • Konfliktstile und –formen
  • Konfliktbearbeitung im Coaching
  • Sach- und Beziehungsebene im Coaching (Bedürfnisse hinter dem Konflikt)
  • Wirklichkeitskonstruktionen und Bewertung im Konfliktgeschehen
  • Konflikt-Coachings durchführen

Projekt: Praktische Anwendung

  • Durchführung eines Konflikt-Coachings im beruflichen Umfeld zwischen Modul 1 und 2
  • Anwenden der gelernten Strukturen und Modelle
  • Anfertigen eines Coachingberichts inklusive Selbst-Reflexion über den eigenen Lernprozess

Modul 2 (3 Tage): Das Coachen von Gruppen und Teams

  • Was ist eine Gruppe?
  • Normen und Rollen in Gruppen
  • Gruppenphasen und Gruppendynamik
  • Gruppen-/Teamcoachings durchführen inkl. Reflexion
  • Agenden entwickeln für Gruppencoachings
  • Methoden für Gruppen-Settings kennenlernen
  • Gruppenmoderationsregeln kennenlernen
  • Team-Entwicklung, Teamziele
  • Die Teamentwicklungs-Uhr
  • Das Riemann-Thomann-Kreuz als Gruppenkompass
  • Gestalten von Retrospektiven-Meetings im Rahmen von agilen Aktivitäten

Projekt: Praktische Anwendung

  • Durchführung eines Team- oder Gruppen-Coachings zwischen Modul 2 und 3
  • Anfertigen eines Coachingberichts inklusive Selbst-Reflexion über den eigenen Lernprozess

Modul 3 (3 Tage): Transaktionsanalyse

  • Was ist die Transaktionsanalyse?
  • Ich-Zustände kennen- und anwenden lernen
  • Transaktionen im Rahmen der Ich-Zustände und deren Auswirkungen
  • Strokes und ihre Wirkung
  • Das Lebensskript-Modell (Selbstreflexion und Anwendung auf Coachees)
  • Psychologische Spiele - die Dynamik des Drama-Dreiecks
  • Selbsterfahrung und Anwendung in Coachings
  • Durchführung eines Live-Coachings

Prüfung: Prüfungsleistungen / Zertifizierung

  • Durchführung eines Mini-Coachings live (Einzel- oder Gruppencoaching, am 9. Tag)
  • Nach Prüfung der eingereichten Coaching-Berichte sowie erfolgreich durchgeführtem live-Mini-Coaching erhalten Sie das Hochschulzertifikat „Professioneller Business Coach“

Was Sie lernen werden

  • Der Nutzen für Sie persönlich:
    • Noch mehr Sicherheit und Routine gewinnen in der Durchführung von Coachings
    • Neue Lösungswege für die Organisation eröffnen
    • Weiterentwicklung der professionellen Identität des Coachs
    • Breiteres Wissen von psychologischen Modellen und Konzepten
    • Steigerung der eigenen Kommunikationskompetenz
  • Der Nutzen für Ihre Organisation:
    • Erwerb praktischer Handlungskompetenzen zur Anwendung von Coaching in der Organisation
    • Reflexionsfähigkeit der Organisation steigern
    • Die Zusammenarbeitskultur in der Organisation verbessern (Güte der Zusammenarbeit)
    • Kulturentwicklung mit vorantreiben

Zielgruppe

Coaches, Führungskräfte, Schlüsselpersonen, Projekt-Coaches, Lean-Coaches, KVP-Coaches, Berater, Agile Coaches, Unternehmer und alle, die Coaching intern oder extern als Dienstleistung für Organisationen oder Einzelklienten anbieten und sich selbst weiterentwickeln möchten, sowie alle, die im Rahmen von Führung und Weiterentwicklung Coachingkompetenzen vertiefen möchten.

Voraussetzungen:

Sie haben unsere Ausbildung zum Systemischen Coach erfolgreich mit dem Hochschulzertifikat abgeschlossen oder können eine adäquate Ausbildung im Bereich des systemischen Coachings nachweisen.

Jetzt buchen

Termine

Termine

10.05. - 29.09.2021
Termindetails:
10.05. - 12.05.2021 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren
21.06. - 23.06.2021 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren
27.09. - 29.09.2021 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren
Campus Herrieden
Jetzt buchen

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

3 Module mit je 3 Tagen, dazwischen Projektaufgaben
1. Modultag:09:00 - 17:00 Uhr
2. Modultag:08:30 - 17:00 Uhr
3. Modultag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

4.650 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Hochschulzertifikat

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Gruppengröße

maximal 9 Teilnehmer

Unsere Seminare werden von unseren Kunden hervorragend bewertet:

CETPM GmbH Akademie Weiterbildung Operational Excellence TPM Lean Lehrfabrik hat 4,58 von 5 Sternen 494 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Jetzt buchen