Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

Agilität

Agilität ist derzeit bestimmendes Thema in der Organisationsentwicklung: Ziel ist ein souveräner Umgang mit Komplexität und Unsicherheit durch selbstorganisierte Teams, schnelle Feedbackschleifen, unternehmerisches Denken auf allen Ebenen und Aufbau einer passenden Vertrauenskultur.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück

Seminar Operational Excellence Expert

Die Ausbildung für Hanchos und Prozessbegleiter

Zielgruppe: Bereichs- / Abteilungsleiter, Fachkräfte, Spezialisten

intensiv Wissen

Seminar Operational Excellence Expert

In diesem Intensivseminar lernen Sie die vier Säulen des Operational Excellence Reference Models – Lean Production, Autonome Instandhaltung, Geplante Instandhaltung und Kompetenzmanagement – in Theorie und Praxis von Grund auf kennen. Sie werden mit den ersten drei Stufen dieser Säulen vertraut gemacht und erhalten die Gelegenheit, dieses neue Wissen durch realistische und praxisnahe Übungen zu vertiefen. Im Anschluss können Sie in Ihrem Unternehmensalltag im produzierenden Bereich das Gelernte erfolgreich anwenden.

Auch Teilnehmer, die es aufgrund ihrer betrieblichen Tätigkeit nicht gewohnt sind, stundenlang „die Schulbank zu drücken“, fühlen sich in diesem Seminar wohl.

Inhalte

  • Verluste und Verschwendung erkennen
  • Die 5S-Methode nachhaltig einführen
  • Visualisierung und Standardisierung
  • Was bedeutet OpEx für ein Unternehmen und warum führen es Unternehmen ein?
  • 16 Verlustarten, OEE/GEFF erheben, berechnen und analysieren
  • Systematische Problemlösung
  • Grundlagen zu Shopfloor Management
  • Grundlagen der Säulen:
    • Lean Production
    • Autonome Instandhaltung
    • Geplante Instandhaltung
    • Kompetenzmanagement
  • Mitarbeitereinbindung und Motivation für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Was Sie lernen werden

  • Was bedeutet ein OpEx-System für mich als Mitarbeiter
  • Einen theoretischen und praktischen Einstieg in vier Säulen
  • Wichtige TPM-Tools erfolgreich anwenden
  • Die Implementierung von OpEx kompetent begleiten

Zielgruppe

Angehende OPEX-Master (TPM-Instruktoren), Teamleiter, Coaches, Prozessbegleiter, Hanchos, betriebliche Führungskräfte, die sich in der Anfangsphase einer OPEX-Umsetzung befinden und noch keine oder wenige Kenntnisse von der Umsetzung betrieblicher Verbesserungssysteme haben.

Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.

Weitere Informationen zur risikofreien Buchung und unserem Hygienekonzept

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
17.01. - 20.01.2022
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
oder per Live-Stream wo immer Sie möchten
Termin
25.04. - 28.04.2022
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
oder per Live-Stream wo immer Sie möchten
Termin
18.07. - 21.07.2022
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
oder per Live-Stream wo immer Sie möchten
Termin
21.11. - 24.11.2022
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
oder per Live-Stream wo immer Sie möchten
Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.


Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert
FOCUS Weiterbildung Top Anbieter

Vertrauen Sie einem der besten Weiterbildungsanbieter Deutschlands!

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. - 3. Tag:08:30 - 17:00 Uhr
4. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

2.450 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Urkunde

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Teilnehmerstimmen

Das Seminar war "intensiv", ohne den Teilnehmer zu überfordern und wurde im richtigen Maß und an richtiger Stelle durch Filme, Diskussion, praktischer Übung etc. aufgelockert. Sehr gut !!!

Ralph Pfaudler, Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG

Ein sehr angenehmes Umfeld. Das Seminar wurde mit Begeisterung geleitet. Ich würde jederzeit wiederkommen. Vielen Dank!

Rudi Geiger, Drahtzug Stein drahtwaren GmbH & Co. KG

Das Seminar war motivierend Veränderungen einzuführen und zu leben.

Helmut Eichinger, Aircraft-Philipp GmbH & Co KG

2

Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.