Lexikon
Forum
Downloads
Shop
Fachmagazin YOKOTEN
Login

Operational Excellence

Effizienzsteigerung im gesamten Unternehmen durch Null-Verluste, Null-Stillstände, Null-Fehler und Null-Unfälle unter Einbeziehung aller Mitarbeiter in selbstorganisierten Teams. Ein System, das betriebliche Verbesserungsansätze wie Lean, TPM, Six Sigma, Kaizen und KVP vereint.

   Zurück

TPM / Instandhaltungsmanagement

Hier geht es um die produktivitätsorientierte Instandhaltung zur Steigerung der Maschinen- und Anlageneffektivität unter Einbeziehung der Produktionsmitarbeiter/Werker. Autonome und geplante Instandhaltung sind die zentralen Themen dieses Kompetenzbereichs.

   Zurück

Führungskompetenz

Heutzutage ist Führung gefragt, die Anpassungsfähigkeit und Kreativität systematisch weiterentwickelt - Führung die Freiraum gibt, die inspiriert, die Selbstmotivation ermöglicht und Menschen befähigt, über sich hinaus zu wachsen. In diesem Kompetenzbereich finden Sie dazu die passenden Seminare.

   Zurück

Persönliche Entwicklung

Persönliche Fähigkeiten wie z. B. Kommunikationskompetenz, Projektmanagementkompetenz und Coaching-Kompetenz sind wichtige Bausteine, um in der veränderten Geschäftswelt beruflich erfolgreich zu sein. Die Seminare in diesem Kompetenzbereich helfen Ihnen, sich zielgerichtet weiterzuentwickeln.

   Zurück

Seminar Gesund führen - sich und andere (Sommer-Akademie)

Stärken Sie Ihre Führungskräfte und reduzieren Sie Fehlzeiten!

Zielgruppe: Vorstände, C-Level, Geschäftsführer, Bereichs- / Abteilungsleiter

intensiv Wissen

Seminar Gesund führen - sich und andere (Sommer-Akademie)

Die massiven Veränderungen im beruflichen Umfeld – Stichwort „Arbeitswelten der Zukunft“ – werden von Beschäftigten oft als nachteilig und belastend empfunden. So nehmen stressbedingte Krankheiten ständig zu und verursachen den Unternehmen hohe Kosten und Produktivitätseinbußen. In ihrer „Stressstudie 2016“ berichtet die Techniker Krankenkasse, dass sich „... fast jeder dritte Beschäftigte oft ausgebrannt fühlt!“ (Seite 47). Dabei bestätigt der Stand der Forschung den Zusammenhang zwischen psychischer Gesundheit und Führung. Führungskräfte können grundsätzlich nicht nur als Vorbild über eine gesunde Selbstführung, sondern auch durch die Gestaltung der Arbeitsbedingungen auf die Gesundheit der Beschäftigten Einfluss nehmen. Vor diesem Hintergrund werden die Förderung und Gestaltung eines gesunden Umfelds im Betrieb immer bedeutender, denn nur gesunde Mitarbeiter sind motiviert und leistungsfähig. Eine gesunde Führung unterstützt Sie dabei, Mitarbeiter zur Leistung zu motivieren und vor Stress und Erschöpfung zu schützen. Studien belegen, dass der direkte Vorgesetzte häufig einen wichtigen Faktor für die Gesundheit seiner Mitarbeiter darstellt (VW-Studie).

Inhalte

  • Die Führungskraft im 21. Jahrhundert
  • Strategien für die Arbeitswelt 4.0
  • Agile Führung
  • Self care - Als Führungskraft selbst gesund bleiben
  • Der Führungsalltag - Belastungen abbauen und Ressourcen aufbauen
  • Persönliche Analyse - Ressourcen und Antreiber
  • Identifikation von belastenden Situationen - Handlungsanleitung zur Selbstorganisation
  • Die 6 Dimensionen gesunden Führungsverhaltens
  • Anwesend sein heißt nicht automatisch leistungsbereit sein
  • Entwicklung einer gesunden Organisation - die 3 Perspektiven
  • Strategien zur Stressbewältigung und Prävention stressbedingter Erkrankungen
  • Gemeinsam sind Sie stärker - Kollegiale Beratung
  • Praktische Übungen und Fallbesprechungen

Seminarablauf

In dieser erfahrungsreichen Trainingswoche bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle Methodenmischung aus Trainerinput, lösungsorientierter Reflexion, Einzel- und Gruppenarbeit, Feedback sowie Erfahrungsaustausch. Sie erhalten die Möglichkeit, sich eine speziell auf Ihre persönlichen Voraussetzungen zugeschnittene Strategie für einen wirkungsvollen Einsatz Ihrer Führungskraft zu erarbeiten

Montag

  • Begrüßung und Kennenlernen
  • Erwartungen und Agenda
  • Die Führungskraft im 21. Jahrhundert
  • Zahlen, Daten, Fakten: Gesundheit, Arbeitsleistung und Demografie
  • Strategien für die Arbeitswelt 4.0
  • Abendveranstaltung

Dienstag

  • Self care - als Führungskraft selbst gesund bleiben
  • Persönliche Analyse - Ressourcen und Antreiber
  • Der Führungsalltag - Belastungen abbauen und Ressourcen aufbauen
  • Selbstorganisation
  • Abendveranstaltung

Mittwoch

  • Die 6 Dimensionen gesunden Führungsverhaltens
  • Abend zur freien Verfügung

Donnerstag

  • Kulturwandel lässt sich nicht verordnen
  • Methoden der Organisationsentwicklung
  • Gesunde Gesprächsführung
  • Strategien zur Stressbewältigung und Prävention stressbedingter Erkrankungen
  • Abendveranstaltung

Freitag

  • Das Allzweckinstrument: Kollegiale Beratung
  • Grenzen, professionelle Unterstützung
  • Vorgehen bei der Umsetzung, Transfer
  • Feedback und Verabschiedung

Diese Trainingswoche befähigt Führungskräfte, Ihre Arbeit und Arbeitsbereiche gut zu gestalten, um sich und ihre Mitarbeiter auf gesundheitsförderliche Art zu führen. Die Inhalte entsprechen dem bewährten Seminarkonzept von Dr. Anne Katrin Matyssek. Sie erhalten zahlreiche Impulse und konkrete Handlungsempfehlungen, um Führung und Transformationen in Ihren Unternehmen auf eine gesundheitsförderliche Art zu organisieren. Dabei lernen Sie, dass gesunde Führung und effiziente Führung sich nicht gegenseitig ausschließen, sondern sich gegenseitig bedingen.

Rahmenprogramm

An drei Abenden lernen Sie die wunderschöne Region Franken in verschiedenen Ausflügen kennen. Erleben Sie z.B. eine Nachtwächterführung in Rothenburg o.d. Tauber. Sie möchten Ihren Partner/Ihre Partnerin zu den Abendveranstaltungen mitnehmen? Sprechen Sie uns gerne an!

Was Sie lernen werden

  • Sie lernen einen ganzheitlichen Ansatz kennen, der über angebotene Einzelkurse weit hinausgeht
  • Sie erkennen die Wichtigkeit einer gesundheitsförderlichen Führung für Produktivität und Unternehmenserfolg
  • Sie erhalten konkrete, flexibel einsetzbare Tools für einen gesunden Führungsalltag
  • Sie erweitern Ihre Führungskompetenz in Punkto Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit
  • Sie lernen, Überlastung bei Mitarbeitern zu erkennen und sicher anzusprechen
  • Sie erlernen Handlungsstrategien zum Aufbau einer gesunden Führungskultur, um "echte" Anwesenheit Ihrer Mitarbeiter zu fördern
  • Sie tauschen sich mit Teilnehmern zu Erfahrungen mit schwierigen Situationen aus
  • Interessante Trainingsgestaltung mit Abwechslung zwischen Theorie und praktischen Übungen
  • Sofort umsetzbares Wissen für Ihr berufliches und privates Umfeld

Zielgruppe

Geschäftsführer, Management, Bereichs- und Abteilungsleiter, Teamleiter, Meister und Vorarbeiter sowie alle Führungskräfte, die sich und ihre Mitarbeitenden auf gesundheitsförderliche Art führen möchten.

Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.

Weitere Informationen zur risikofreien Buchung und unserem Hygienekonzept

Termine

Alle Infos als PDF Auf die Merkliste

Termine

Termin
09.08. - 13.08.2021
Ort
Präsenzseminar am Campus Herrieden
Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.


Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert
FOCUS Weiterbildung Top Anbieter

Vertrauen Sie einem der besten Weiterbildungsanbieter Deutschlands!

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. - 4. Tag:08:30 - 17:00 Uhr
5. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

3.450 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Urkunde

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Gruppengröße

maximal 12 Teilnehmer

Unsere Seminare werden von unseren Kunden hervorragend bewertet:

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu CETPM GmbH. Mehr Infos anzeigen.
2

Jetzt risikofrei buchen

Sie können jederzeit kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen oder die Teilnahme auch kurzfristig stornieren.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.