Instandhaltungsstrategien und Kennzahlen

Wie Sie sicher Ihre Instandhaltungsziele erreichen
Vorstand, C-Level, GeschäftsführerBereichs - / Abteilungsleiter

04 / spezial Wissen

Instandhaltungsstrategien und Kennzahlen

Eine der wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der betrieblichen Instandhaltung ist die Frage, ob wir die richtige Instandhaltungsstrategie gewählt haben. Obwohl diese Frage auf den ersten Blick trivial erscheint, haben sich schon viele Experten daran die Zähne ausgebissen. Die Entwicklung, Umsetzung und Reflexion der geeigneten Instandhaltungsstrategie ist ein fokussierender Prozess, dem ein profundes Wissen zugrunde liegt. Es geht um die Fragen der Effektivität und der Effizienz. Die Auswahl und Anwendung der „richtigen“ Kennzahlen können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten. Tun wir die richtigen Dinge und tun wir sie richtig? Sie verlangen nach Antworten auf die wesentlichen Fragen, wie z. B. die Antwort auf die Frage, ob wir mit der gewählten Instandhaltungsstrategie auf dem fürs Unternehmen richtigen Weg sind. Und was ist der „richtige Weg“? Strategie ist der Weg zur Gestaltung der Zukunft. Nicht das Reagieren oder das „sich treiben lassen“. In diesem Sinne lernen Sie, die Instandhaltung strategisch auf die Unterstützung der Unternehmensziele auszurichten und den Weg mit geeigneten Kennzahlen zu steuern. Sie erhalten die geeigneten Methoden und Kompetenzen, um die richtige Strategie für die unterschiedlichen betrieblichen Anforderungen auszuwählen und umzusetzen.

Inhalte

  • Grundlagen des Qualitäts- und Prozessmanagements
  • Unterscheidung der strategischen Ebenen
  • Wichtige Einflussfaktoren
  • Strategisches und operatives Instandhaltungsmanagement
  • Präventive, reaktive und prospektive Instandhaltungsstrategie
  • Transparenz, Standards und Maßnahmen für die Praxis
  • Mit Kennzahlen führen
  • Aufbau eines funktionierenden Kennzahlensystems
  • Wertschöpfung und Kennzahlen
  • Welche Kennzahl beantwortet welche Frage?

Was Sie lernen werden

  • Praxisorientiertes Expertenwissen von erfahrenen Trainern
  • Nachweis der Wirksamkeit der Instandhaltung
  • Kostentreiber und Ursache-Wirkungszusammenhänge
  • Sofortige Umsetzung der Lerninhalte in die Praxis
  • Stolpersteine und Lösungswege beim Aufbau von Kennzahlensystemen
  • Handlungsanleitung, um Strategiearbeit gezielt zu verbessern
  • Vermittlung von Fachwissen sowie Methodenkompetenz
  • Interessante Seminargestaltung mit Abwechslung zwischen Theorie und praktischen Übungen

Zielgruppe

Geschäftsführer und Werksleiter, Bereichs- und Abteilungsleiter, Vorarbeiter, Meister, Techniker, Ingenieure, Team- und Gruppenleiter aus Fertigung, Service und Instandhaltung.

Termine

Termine

21.08. - 23.08.2019 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren Campus Herrieden
19.02. - 21.02.2020 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren Campus Herrieden
07.09. - 09.09.2020 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren Campus Herrieden
Anmelden

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag:08:30 - 17:00 Uhr
3. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

1875 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Gruppengröße

maximal 14 Teilnehmer

CETPM GmbH hat 4,54 von 5 Sternen | 452 Bewertungen auf ProvenExpert.com

01 / kompakt
Wissen

02 / intensiv
Wissen

03 / profi
Wissen

04 / spezial
Wissen

Termine anzeigen