Digitale Transformation in der Industrie

Die Digitalisierung von Prozessen in Produktion und Service
Vorstand, C-Level, GeschäftsführerBereichs - / Abteilungsleiter

04 / spezial Wissen

Digitale Transformation in der Industrie

Die digitale Transformation der Prozesse und Produkte sind die zentralen Themen, um die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen zu sichern. Insbesondere sind die notwendigen Maßnahmen frühzeitig und strukturiert einzuleiten. In der Digitalisierung gibt es allerdings keine „fertigen“ Produkte und wird diese zukünftig auch nicht geben. Vielmehr sind hier individuelle, auf das Unternehmen zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. Die Herausforderung liegt daher in der systematischen Analyse der geeigneten digitalen Usecases (Anwendungsfälle) und darauf basierend auf der strukturierten Entwicklung einer Strategie zum Aufbau eines digitalen Unternehmens. Ziel dieses Workshops ist es daher, den Teilnehmern auf Grundlage der digitalen Konzepte, der digitalen Technologien und von entsprechenden Praxisbeispielen Ideen und Anregungen zur digitalen Ausgestaltung ihrer Produkte und Produktionsprozesse zur Verfügung zu stellen. Die dargelegte 5E-Methode liefert hierzu ein geeignetes methodisches Rahmenwerk.

Inhalte

  • Einführung in die Digitalisierung
  • Klärung der grundlegenden Begriffe (z.B. Smart Factory, Cyber-Physical-System)
  • Überblick über digitale Technologien und Konzepte (z.B. Connectivity, Digitaler Zwilling, OPC UA, Industrial Internet of Things IIoT, digitale Arbeitswelten)
  • Zielsetzung und Prozess der digitalen Transformation
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Industriebeispiele: Cloud-Lösung für Predictive Maintenance sowie Umsetzungsbeispiel einer Digitalen Transformation
  • 5E-Digital-Methode zur Analyse und Umsetzung von Digitalisierungslösungen

Was Sie lernen werden

  • Kenntnis der wesentlichen digitalen Begriffe und deren Verbindung zum Unternehmen
  • Die Teilnehmer haben eine klare Vorstellung über die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung sowohl in technischer als auch wirtschaftlicher Hinsicht
  • Der Bedarf für die Transformation des Unternehmens und dessen Geschäftsmodelle ist erkannt
  • Sie kennen erfolgreiche Usecases (Anwendungsfälle) der Digitalisierung
  • Strategischer Fokus: Digitalisierung wird als strategische Aufgabe erkannt, die vom Management getrieben werden muss

Zielgruppe

Geschäftsführer, Produktions-/ Fertigungsleiter, Vertriebsleiter, Ingenieure, Produktmanager, Abteilungsleiter, Techniker

Termine

Termine

06.06.2019 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren Campus Herrieden
11.10.2019 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren Campus Herrieden
Anmelden

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

09:00 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

950 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Gruppengröße

maximal 14 Teilnehmer

CETPM GmbH hat 4,53 von 5 Sternen | 441 Bewertungen auf ProvenExpert.com

01 / kompakt
Wissen

02 / intensiv
Wissen

03 / profi
Wissen

04 / spezial
Wissen

Termine anzeigen