Seminar Agiles Prozessmanagement in der Verwaltung

Verbesserungspotentiale agil umsetzen und Organisationen prozessorientiert aufbauen
Bereichs - / AbteilungsleiterFachkraft, Spezialist

04 / spezial Wissen

Seminar Agiles Prozessmanagement in der Verwaltung

Viele Verwaltungen sehen sich in dem Dilemma, bei begrenztem Haushaltsbudget und beschränkten Handlungsoptionen Leistungen ausbauen zu müssen. Als Führungskraft, Organisator oder Projektleitung wollen Sie bessere Ergebnisse bewirken, Optimierungspotenziale finden und Verwaltungsprozesse effizienter gestalten. 
Crossfunktionale Teams und agile Methoden gelten heute als innovative Rezeptzutaten für kundenorientiert aufgestellte Organisationen. Systematisch umgesetzt stehen Konzepte wie Agilität, Lean- und Prozessmanagement dahinter, die eine hierarchisch aufgebaute Verwaltung in eine an Prozessen und Kunden ausgerichtete Organisation wandeln. So erzielen Prozessbeteiligte mit den vorhandenen Ressourcen bessere Ergebnisse, sie steigern die Leistungsfähigkeit, Effizienz und Qualität.
Das Seminar zeigt, wie Sie die Veränderung eines einzelnen Prozesses angehen und eine Prozesslandschaft in Ihrer Verwaltung gestalten können. Dabei wird deutlich, welche Methoden und Vorgehensweisen aus dem agilen Werkzeugkasten, Qualitätsmanagement sowie aus Kaizen und Lean Management greifen. Konkret erstellen Sie eine Prozesslandkarte für Ihren Bereich, analysieren Ergebnisse und Abläufe aus der Sicht des Kunden, setzen Optimierungspotenziale um und gestalten Prozesse effizienter. Es zeigt, wie Sie die Organisation mit „Bordmitteln“ weiter entwickeln können, dabei das kreative Potenzial der Beschäftigten einbeziehen und Verbesserungen auf allen Ebenen bewirken können. Langfristig können Sie Ihre Organisation dadurch auf eine kunden- und wirkungsorientierte Sichtweise ausrichten. 


Inhalte

  • Moderne Konzepte zur Gestaltung von dauerhafter Organisationsentwicklung in einer auf Stabilität ausgerichteten Kultur
  • Agile Verwaltung, Lean-, Qualitäts- und Prozessmanagement, lernende Organisation und kontinuierliche Verbesserung
  • Optimierung einzelner Prozesse zur Steigerung von Wirtschaftlichkeit und Effizienz
  • Durchführung von Prozessoptimierungs-Workshops unter Anwendung von agilen Methoden
  • Einführung von Prozessmanagement als Change-Projekt

Was Sie lernen werden

  • Praxiswissen, konkrete Tipps und Handlungsempfehlungen
  • Sie haben das Rüstzeug, um Prozessmanagement und -optimierung aufsetzen und schrittweise gestalten zu können. Dabei können Sie agile Methoden einsetzen
  • Sie kennen die wesentlichen Faktoren für eine erfolgreiche Einführung als Veränderungsprojekt
  • Sie nehmen Skizzen und konkrete Ideen zur Umsetzung in der eigenen Verwaltung mit nach Hause

Zielgruppe

Bürgermeister, Führungskräfte und Personalvertretungen aller Ebenen und Bereiche von Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen, Organisatoren, Projektauftraggeber, Projektleiter, Controller, Personal- und Organisationsentwickler, Verwaltungsleiter, Qualitätsmanager, Lean-, KVP- und TPM-Beauftragte

Jetzt buchen

Termine

Termine

25.05. - 27.05.2020 Termin jetzt in Ihren Kalender exportieren Campus Herrieden
Jetzt buchen

Noch
buchbar

Nur noch wenige
Restplätze

Leider
zu spät...

Durchführung
garantiert

Seminarzeiten

1. Tag:09:00 - 17:00 Uhr
2. Tag:08:30 - 17:00 Uhr
3. Tag:08:30 - 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

1.450 EUR inkl. Seminarunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebestätigung

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. USt.

Gruppengröße

maximal 14 Teilnehmer

Teilnehmerstimmen

Eine tolle Einrichtung im Landkreis mit sehr wertvollen Themen für die berufliche Weiterbildung um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Heinrich Ebert, Landratsamt Ansbach

Das Seminar vermittelte die Inhalte in hervorragender Art und in einem tollen Rahmen.

Alexander Lorenz, MSG GmbH

Unsere Seminare werden von unseren Kunden hervorragend bewertet:

CETPM GmbH hat 4,55 von 5 Sternen | 460 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Jetzt buchen